Süßkartoffel Kroketten

mutter süsskartoffel

Süßkartoffel Kroketten sind eine ideale Beilage zu vielen Gerichten, man kann die Süßkartoffel Kroketten natürlich auch ohne Beilage vernaschen. Unser Rezept macht die oftmals fade schmeckenden Kroketten zu einem würzig und süchtig machenden Essen. Dazu sind sie noch gesund und kostengünstig zuzubereiten, die Süßkartoffel Kroketten lassen sich hervorragend im Gefrierfach aufbewahren, sodass sie jederzeit einsatzbereit sind.

Süßkartoffel Kroketten so werden sie perfekt

Um die Süßkartoffel Kroketten so hinzubekommen, habe ich lange ausprobiert und einige Fehlversuche gehabt. Bei den letzten drei Versuchen, auf die ich hier näher eingehen möchte, hatte ich schon die gleichen Zutaten, aber kochte die Süßkartoffeln jedes Mal unterschiedlich. Beim ersten Versuch habe ich Süßkartoffeln gerieben und sie dann versucht zu Bällchen zu formen.

Ich mischte bereits beim Formen, die Zwiebeln, dass Kokosnussmehl und die Gewürze darunter, aber beim Backen fiel alles wieder auseinander. Beim zweiten Versuch habe ich zuerst die Süßkartoffeln gekocht wie unten beschrieben und mischte dann die gekochten Süßkartoffeln mit den anderen Zutaten und formte sie zu Kroketten. So waren sie viel einfacher zu formen als mit den rohen Süßkartoffeln. Sie behielten ihre Form, waren jedoch nach dem Backen viel zu trocken.

Der dritte Versuch brachte schließlich den Erfolg. Zuerst habe ich die Süßkartoffeln 5 Minuten gekocht, dann gab ich die Süßkartoffeln in die Küchenmaschine und ließ sie von ihr zerkleinern, bis es nur noch kleine Stücke waren. Dann mischte ich die restlichen Zutaten hinein und formte mit meinen Händen die Kroketten in der klassischen Zylinderform.

Bei diesem Versuch habe ich dann die Süßkartoffel Kroketten in einer Pfanne mit Kokosöl gebraten bis sie goldbraun waren, so wurden sie knusprig und lecker.

Drucken

Süßkartoffel Kroketten

Süßkartoffel Kroketten sind eine ideale Beilage zu vielen Gerichten, man kann die Süßkartoffel Kroketten natürlich auch ohne Beilage vernaschen.
Gericht Beilage
Keyword Süßkartoffel
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 6 Portionen
Kalorien 143kcal

Zutaten

  • 2 Stück große Süßkartoffeln geschält und gewürfelt
  • ¼ Stück mittlere Zwiebel feingewürfelt
  • 2 EL Kokosnussmehl
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 4 EL Kokosöl zum Braten

Anleitungen

  • Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, darin die Süßkartoffeln 5 Minuten kochen. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser herunterkühlen.
  • Die Süßkartoffeln in die Küchenmaschine geben und zu kleinen Stücken mixen. Es muss kein Brei sein, sondern die Konsistenz einer körnigen Masse haben.
  • Das Kokosnussmehl, Knoblauchpulver, Chilipulver sowie Salz und Pfeffer dazugeben und von der Küchenmaschine untermischen lassen.
  • Mit den Händen aus der Masse nun die typische zylinderförmige Kroketten Formen.
  • Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Süßkartoffel Kroketten goldbraun braten. Die Kroketten vorsichtig wenden und nach Ende des Bratvorganges auf ein Papiertuch legen.

Serviervorschlag

1 Portion enthält folgende Nährwerte:
  • 13,4 g Kohlenhydrate
  • 9,9 g Fett
  • 2,7 g Zucker
  • 1,4 g Eiweiß
  • 2,8 g Ballaststoffe
  • 105,8 mg Kalium
  • 390,8 µg Vitamin A
  • 1,7 mg Vitamin C
  • 7,2 µg Folsäure (B9)
  • 166,4 mg Natrium

Tipp für die Süßkartoffel Kroketten

Auch wenn viele Kroketten als ungesundes Lebensmittel ansehen, so werden sie doch durch die Zusammenstellung mit Kokosnussmehl und Kokosöl, sowie Süßkartoffeln zu einer ausgewogenen Mahlzeit. Man kann dies natürlich auch abwandeln und andere Mehlsorten oder auch Ölsorten für das Rezept nutzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





*