Gesund und nachhaltig abnehmen mit dem Schweizer Zauberwürfel

abnehmen frau schweizer zauberwuerfel

Viele Menschen träumen von ihrem Wunschgewicht. Dabei wissen sie oft nicht, welche die beste und effektivste Abnehmmethode ist und zu ihren persönlichen Zielen passt. Ein Meilenstein in der Ernährungsforschung ist der Swiss-QUBE. Der Schweizer Zauberwürfel soll die Revolution sein, was Entgiften und Abnehmen angeht. Doch was ist der Swiss-QUBE und wie wird er im Speiseplan integriert?

Das Konzept von Swiss-QUBE

Der Schweizer Zauberwürfel wurde von mehreren Ärzten aus der Schweiz auf Grundlage der neuesten medizinischen Erkenntnisse entwickelt. Das innovative Konzept des Swiss-QUBE soll dabei nicht nur Gewichtsverluste generieren, sondern sich zudem positiv auf die Gesundheit auswirken und zu einem neuen Vitalgefühl und mehr Leistungskraft führen.

Die spezielle Rezeptur soll den Körper beim Abnehmen, Entsäuern, Entgiften und gesunden Altern unterstützen. Dabei besteht der Riegel zu 100 % aus natürlichen Pflanzennährstoffen. Er soll zudem wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

Wie funktioniert natürliches Entgiften?

schweizer zauberwuerfel entgiftung detox getraenk

Gerade wenn das Immunsystem schwach ist und man sich schlapp und energielos fühlt, nutzen viele Menschen die Vorteile einer Entgiftungskur.

Im Laufe unseres Lebens nimmt der Körper Umweltgifte wie beispielsweise Pestizide über die Atmung und Nahrung auf. Auch im Zuge des Stoffwechsels werden Gifte produziert. Grundsätzlich nimmt unser Körper alle notwendigen Aufgaben für die Entgiftung selbst vor. Manchmal kann es jedoch hilfreich sein, den Körper dabei zu unterstützen. Denn eine einwandfreie Entgiftung kann der Körper nur dann leisten, wenn der Säure-Basen-Haushalt ausgeglichen ist und die Zellen mit ausreichend Nährstoffen versorgt sind.

Hierbei soll der Swiss-QUBE das ideale Nahrungsergänzungsmittel sein. Durch die enthaltenen Nährstoffe wie Vitamin A, C und E sowie die Mineralien Selen, Magnesium, Zink und Kalium soll er den Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers wieder ins Gleichgewicht bringen.

Wie kann man gesund und nachhaltig abnehmen?

Neben den positiven Auswirkungen auf das Immunsystem soll eine Entgiftung des Körpers auch beim Abnehmen helfen. Abnehmen durch Darmreinigung ist bereits eine beliebte Methode und soll durch den nährstoffreichen Zauberwürfel ebenfalls besser gelingen.

Für viele Menschen ist Übergewicht sehr frustrierend. Neben den Faktoren des allgemeinen Wohlgefühls und Selbstbewusstseins kann bei sehr starkem Übergewicht auch die Gesundheit erheblich leiden. Erhöhter Blutdruck und Blutzuckerwerte sowie schmerzende Gelenke und Muskeln können im Alltag belastend sein.

Die gängigen Diäten sind jedoch oft nicht nachhaltig und führen nach Beendigung der Ernährungsumstellung zu einem Jo-Jo-Effekt. Die Erfinder des Schweizer Ernährungskonzepts sind sich jedoch einig, dass die Rezeptur des Swiss-QUBE genau dies verhindern soll und nachhaltige Abnehmerfolge mithilfe der kleinen Vollwertriegel möglich sind.

Gewichtsverlust durch Darmreinigung

schweizer zauberwuerfel entgiftung abnehmen schlanke frau

Die meisten denken bei einer Darmreinigung direkt an die Einnahme von Abführmitteln und die damit verbundenen Nebeneffekte. Hierbei geht es jedoch nicht darum, den Darmtrakt vollständig zu entleeren, sondern hauptsächlich darum, durch eine Ernährungsumstellung das Immunsystem zu stärken und dabei abzunehmen.

Um eine Darmreinigung durchzuführen, empfehlen Experten, sich nach Möglichkeit ausschließlich pflanzlich, nährstoffreich und kalorienarm zu ernähren. Das kann wiederum dazu führen, dass man an Gewicht verliert. Zudem soll eine Darmsanierung positive Effekte bei Beschwerden wie Immunschwäche, Verdauungsstörungen, Abnehmschwierigkeiten und sogar Depressionen haben. Einige sind der Meinung, dass die meisten Beschwerden – egal ob physisch oder psychisch – auf einen kranken Darm zurückzuführen sind.

Das 3-Phasen-Programm des Schweizer Zauberwürfels

Neben dem Swiss-QUBE haben die Schöpfer zudem ein 3-Phasen-System entwickelt, was schnelle und vor allem gesunde Abnehmerfolge garantieren soll. Zudem soll es nicht einfach eine klassische Diät sein, sondern eine komplette Ernährungsumstellung, sodass die Kilos nicht wiederkommen und man sein Wunschgewicht lange halten kann.

Phase 1: Einstieg – Die Stoffwechsel-Normalisierung

Der Beginn der Ernährungsumstellung soll die wichtigste Phase sein. Sie dauert – je nach Bedürfnissen – ungefähr ein bis drei Wochen und es handelt sich hierbei um eine Fastenkur. In diesem Zeitraum soll man sich ausschließlich von Swiss-QUBES ernähren. Von diesen soll man acht bis zehn Stück täglich verzehren und diese gründlich – idealerweise 30 Mal – zerkauen. Zusätzlich soll man natürlich ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Auf Genussmittel wie etwa Kaffee, Zigaretten oder Alkohol sollte man während der ersten Phase verzichten.

Die Erfinder des Swiss-QUBE garantieren, dass man bereits nach wenigen Tagen eine Veränderung spüren soll. Vor allem die körperliche und geistige Energie sollen steigen. Der Stoffwechsel soll durch das Fasten angeregt werden und bei vielen Konsumenten soll sich ein Gewichtsverlust von rund 1,5 bis 3,5 kg pro Woche einstellen.

Phase 2: Festigung – Die Umstellung der Gewohnheiten

Die zweite Phase des Programms ist von längerer Dauer. Sie soll so lange durchgeführt werden, bis man schließlich mit seinem Körpergewicht zufrieden ist. Hierbei sollen die ersten Abnehmerfolge aus Phase 1 gefestigt und stabilisiert sowie weiteres Abnehmen generiert werden. Die bisherigen Essgewohnheiten sollen angepasst und mit der Einnahme von Swiss-QUBE kombiniert werden.

Einige Nutzer behalten die strenge Fastenkur aus der ersten Phase bei, andere wiederum entscheiden sich dazu, einen Teil mit gesunden und nährstoffhaltigen Lebensmitteln zu ersetzen. Während der zweiten Phase sollen Geduld sowie Kontinuität der Schlüssel zum Erfolg sein.

Wichtig während dieser Zeit ist vor allem, dass schlechten Ess- und Lebensgewohnheiten der Kampf angesagt wird. Das bedeutet, dass man auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung achtet. Optimalerweise beginnt man damit, regelmäßig Sport zu machen oder sonst für genügend Bewegung im Alltag zu sorgen.

Phase 3: Nachhaltigkeit – Die Festigung im Alltag

schweizer zauberwuerfel alltag ernaehrung frau schlank gemuese

Die letzte Etappe des Programms soll die bereits vorgenommene Ernährungsumstellung sowie die neue Sichtweise auf das Leben und den eigenen Körper langfristig festigen. Auch wenn das Wunschgewicht bereits erreicht wurde, soll besonders dann etwas psychologische Arbeit gefragt sein. Man soll sein Unterbewusstsein davon überzeugen, dass der neue, verbesserte Lebensstil besser und gesünder als der vorherige ist und zur Normalität werden soll.

Hierfür führen einige Verfechter des Swiss-QUBE das Intervallfasten mithilfe der Riegel weiter und bleiben auch körperlich aktiv. Die Hersteller bieten zudem ein speziell gefertigtes Tagebuch an, an welchem man sich orientieren soll. Hier wird ganz genau vorgegeben, wie der Abnehmerfolg zustande kommen soll und man diesen auch langfristig und nachhaltig halten kann.

Fazit – Kann der Schweizer Zauberwürfel tatsächlich beim Abnehmen helfen?

Da mit der Einnahme von Swiss-QUBE immer eine komplette Ernährungsumstellung und zudem viel Bewegung oder sportliche Aktivität verbunden sind, können durchaus langfristige Abnehmerfolge verzeichnet werden.

Grundsätzlich sollte man bei einer Diät oder vollständigen Umstellung der Ess- und Lebensgewohnheiten darauf achten, dass der Körper ausreichend versorgt ist und keine Mangelerscheinungen auftreten. Am besten ist es, wenn man dies immer in Begleitung eines Arztes macht, um sicherzustellen, dass dem Körper alle wichtigen Nährstoffe zur Verfügung stehen.

0/5 (0 Reviews)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*