Vollspektrum CBD Öl – Cannabinoide, Terpene und Flavonoide vereint

cbd chemische zusammensetzung
cbd chemische zusammensetzung

CBD liegt im Trend und ist in den letzten Jahren auch einer breiteren Masse von Menschen ein Begriff geworden. Der Stoff lässt sich einfach zu diversen weiteren Produkten verarbeiten, sodass mittlerweile auch CBD Hautcremes, CBD Lebensmittel und CBD Öl auf dem Markt sind. Beim Öl gibt es jedoch einige Unterschiede und es sollte ganz genau auf die Beschreibung geachtet werden. Die Produkte unterscheiden sich vor allem in der Herstellung. Die qualitativ besten Produkte in diesem Bereich sind die Vollspektrum CBD Öle. Diese enthalten das gesamte Spektrum der Hanfpflanze und sind daher sehr reichhaltig und rein. Die Hanfpflanze ist eine der wertvollsten Pflanzen auf der Erde und wird bereits seit Jahrhunderten zur Behandlung und zum Wohlbefinden eingesetzt. Möglicherweise haben die enthaltenen Cannabinoide auch eine medizinische Wirkung, dies wird allerdings aktuell noch erforscht. Bei der Herstellung wird das CBD Öl durch eine CO2 Extraktion produziert. Durch dieses Verfahren werden fast alle Wirkstoffe im Endprodukt belassen, sodass später insgesamt 120 bioaktive Substanzen enthalten sind. Dieses Öl bietet zudem die Möglichkeit den Stoffwechsel anzukurbeln und dadurch abzunehmen. Dafür gibt es aber auch noch viele andere Methoden.

Was bedeutet Vollspektrum?

Mit Vollspektrum werden die CBD-Öle bezeichnet, welche im Hinblick auf den Inhalt auf das gesamte Pflanzenspektrum der Hanfpflanze zurückgreifen. Somit sind in diesen Ölen neben dem Cannabidiol (CBD) auch Cannabinoide, Flavonoide und Terpene enthalten. Bei der Produktion liegt die Herausforderung darin, einerseits alle Wirkstoffe zu erhalten und andererseits das THC zu entfernen, welches eine psychoaktive Wirkung besitzt. Das Vollspektrum CBD Öl wird sehr schonend hergestellt, durch eine CO2 Extraktion. Diese Methode ist für den Produzenten sehr teuer und aufwendig, stellt jedoch ein essenzielles Qualitätsmerkmal dar. Alle Wirkstoffe bleiben enthalten, es ist sehr umweltschonend und somit nachhaltig und es gibt auch keine Rückstände von Lösungsmitteln oder anderen Stoffen. Das fertige Produkt enthält eine Mischung aus Cannabinoiden,Terpenen, Flavonoiden, Mineralstoffen und Vitaminen, welche alle aus der eigentlichen Cannabis Pflanze stammen. Dieser Mix ist sehr gesund und lediglich einen THC Anteil von 0,02 %, welcher weit unter dem Schwellwert liegt, sodass nach der Einnahme natürlich auch noch Auto gefahren und Maschinen bedient werden dürfen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Vollspektrum CBD Öl und CBD Isolat?

CBD Isolate sind Kristalle, die fast ausschließlich reines CBD sind. Alle anderen Wirkstoffe werden im Herstellungsprozess herausgefiltert. Daraus kann auch Öl hergestellt werden, welches vor allem bei Menschen sehr beliebt ist, die einen großen Wert auf einen möglichst hohen CBD Anteil legen. Das Vollspektrum CBD Öl enthält dagegen alle Cannabis Wirkstoffe und profitiert durch das Zusammenspiel dieser. Deshalb soll bei diesem CBD Öl auch der therapeutische Wert ein besserer sein. Beide Produkte sollten jedoch nur von Herstellern erworben werden, die höchsten qualitativen Standards und Normen entsprechen. Zu diesem Thema gibt es natürlich auch noch umfangreichere Artikel.

Der Entourage-Effekt

Dieser Effekt beschreibt das Zusammenspiel aller Inhaltsstoffe. Gemeinsam können die Cannabinoide, Terpene und Flavonoide eine bessere Wirkung erzielen als jeder Stoff für sich allein. Deshalb wird CBD Öl vermehrt bei Schmerzen, Angstzuständen oder zur Entspannung eingesetzt. Das Zusammenspiel potenziert die medizinische Wirkung, weshalb das Produkt Vollspektrum CBD Öl aktuell so interessant für Forscher ist. Erfahrungen mit Nordic Oil können sich auch einfach zunächst durchgelesen werden, um einen ersten Eindruck zu erhalten.

Darauf müssen Sie beim Kauf eines Vollspektrum CBD Öls achten

Beim Kauf ist vor allem die Qualität entscheidend. Der Boden in welchem in Pflanzen gewachsen sind, sollte frei von Schwermetallen sein und beim Anbau sollten keine Pestizide eingesetzt werden. Nur wenn darüber Auskunft gegeben wird, kann man sich sicher sein, dass dem nicht so ist. Anbieter die diese Angaben nicht liefern sind unseriös und sollten vermieden werden. Bei einem Kauf sollten die Kompromisse eingegangen werden, wer durch CBD Öl seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, der sollte das möglichst hochwertigste Produkt kaufen. Zudem sollte vorher in Erfahrung gebracht werden, ob es wirklich ein Vollspektrum Öl ist. Manche Hersteller werben zwar damit, dass das Öl aus der ganzen Pflanze ist, dies sagt jedoch nicht darüber aus, ob auch durch das richtige Herstellungsverfahren alle Stoffe enthalten geblieben sind.

1 Kommentar

  1. Meiner Erfahrung nach hilft CBD fast bei jeder Art von Beschwerde, ich nenne es ein Wundermittel.. Manchmal ist es nur schwer bei so einer riesigen Auswahl das richtige Produkt auszuwählen. Ich persönlich habe gute Erfahrung mit CBD Tinctura Cool 9 % gemacht. Ich finde es sehr universal anzuwenden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*