Süßkartoffeln gefüllt mit Fleischbällchen

baby süsskartoffel

Vor nicht allzu langer Zeit, stand ich in meiner Küche mit 4 Süßkartoffeln und erwartete eine Freundin zu Gast, die unter einer Glutenunverträglichkeit leidet. Süßkartoffeln sind eine gute Möglichkeit ein glutenfreies Essen zuzubereiten, nur fiel mir an diesem Tag nichts ein, bis ich mich daran erinnerte, dass meine Freundin früher gerne Sandwiches aß. So entstand dann dieses Rezept.

Süßkartoffeln mit Fleischbällchen – glutenfrei

Es sind eigentlich nur 3 Schritte um dieses Rezept herzustellen. Der 1. Schritt ist, dass die Süßkartoffeln wie ein Brot zubereitet und serviert werden. Dies geschieht ganz einfach, indem du jede mehrmals mit einer Gabel einstechen die dann für etwa 45 Minuten im Ofen bei 200° garen lässt.

Der 2. Schritt besteht darin die Fleischbällchen herzustellen, es gibt viele Möglichkeiten leckere Fleischbällchen herzustellen, aber dieses finde ich besonders gut. Dazu verwendest du mageres Rinderhack, ein Ei, Mandelmehl, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Paprikapulver und gehackte Petersilie. Der Knoblauch und das Paprikapulver sorgen dafür, dass die Fleischbällchen einen unverwechselbaren Geschmack bekommen.

Hausgemachte Tomatensoße

Der 3. Schritt ist die Soße. Dazu wird Olivenöl erhitzt und der Knoblauch ca. 30 Sekunden lang geröstet, nun die pürierten Tomaten hinzugeben. Im Anschluss daran die gehackten Tomaten und andere Zutaten nach und nach einrühren. Tomaten enthalten viele Antioxidantien und Vitamin C, gerade die Antioxidantien verringern den Cholesterinspiegel und senken somit das Risiko für Herz und Kreislauferkrankungen.

Sobald die Soße fertig ist, wird sie mit den Fleischbällchen vermischt. Nun machst du einen Schlitz in die Oberseite deiner Süßkartoffeln und erweitert diesen Schlitz so weit wie möglich. Diese Öffnung füllst du nun mit dein Fleischbällchen und Soße und gibst es für weitere 15 Minuten in den Ofen. Nach der Backzeit bestreust du deine Süßkartoffeln mit Fleischbällchen mit frisch gehacktem Basilikum oder Petersilie.

Drucken

Süßkartoffeln gefüllt mit Fleischbällchen

Süßkartoffeln mit Fleischbällchen mit frisch gehacktem Basilikum
Gericht Hauptgericht
Keyword Süßkartoffel
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 452kcal

Zutaten

  • 500 Gramm Rinderhack für die Fleischbällchen
  • 1 Stück Ei für die Fleischbällchen
  • 50 Gramm Mandelmehl für die Fleischbällchen
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln für die Fleischbällchen
  • 2 Stück Knoblauchzehen für die Fleischbällchen
  • 1 Prise Paprikapulver für die Fleischbällchen
  • 2 EL Petersilie gehackt für die Fleischbällchen
  • 1 Prise Salz und Pfeffer für die Fleischbällchen
  • 2 EL Olivenöl für die Soße
  • 2 Stück Knoblauchzehen gehackt für die Soße
  • 1 TL Paprikapulver für die Soße
  • ½ TL getrockneter Oregano für die Soße
  • 1 Dose pürierte Tomaten für die Soße
  • ½ Dose gehackte Tomaten für die Soße
  • 2 EL gehackte Petersilie für die Soße
  • 1 Prise Salz und Pfeffer für die Soße
  • 4 Stück mittelgroße geschälte Süßkartoffeln zum Servieren
  • 2 EL Petersilie oder Basilikum zum Servieren

Anleitungen

  • Ofen auf 200° vorheizen.
  • Jede Süßkartoffel mehrmals mit einer Gabel einstechen und auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist legen.
  • Ca. 40-45 Minuten backen, bis sie weich sind.
  • In der Zwischenzeit, die Zutaten für die Frikadellen in eine große Schüssel geben.
  • Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und Fleischbällchen Formen mit ca. 2 cm Durchmesser.
  • Die Fleischbällchen auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen.
  • Nun die Soße zubereiten, dazu einen Topf mit Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen.
  • Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden lang erhitzen, Tomatenpüree und gehackte Tomaten unterrühren mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  • Die Soße bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die fertigen Fleischbällchen mit der Soße kombinieren.
  • Einen Schlitz in die Oberseite der Süßkartoffeln schneiden und diese mit einer Gabel öffnen.
  • In die Öffnung die Fleischbällchen und Soße füllen.
  • Die Süßkartoffeln auf das Backblech legen und weitere 10-15 Minuten im Backofen backen.
  • Nach der Backzeit die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit zerkleinertem Basilikum oder Petersilie bestreuen, sofort servieren.

Serviervorschlag

1 Portion enthält folgende Nährwerte:
  • 47,3 g Kohlenhydrate
  • 16,5 g Fett
  • 14,7 g Zucker
  • 33,7 g Eiweiß
  • 9,4 g Ballaststoffe
  • 1740,8 mg Kalium
  • 1011,5 µg Vitamin A
  • 29,8 mg Vitamin C
  • 58,2 µg Folsäure (B9)
  • 1098,3 mg Natrium

Tipp für deine Süßkartoffeln mit Fleischbällchen

Wenn du Reste von deiner Soße hast, dann kannst du diese mit vielen anderen Gerichten kombinieren. Macht doch einfach die doppelte Menge davon und gefriert den Rest davon ein, damit habt ihr immer eine schnelle Beilage zur Hand. Die Fleischbällchen können natürlich auch mit Geflügelhackfleisch oder gemischtem Hackfleisch gemacht werden. Ich habe es selbst sogar schon mit Fisch ausprobiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





*