einfache & sichere Bezahlung
Umweltfreundlicher & günstiger Versand Europaweit
seit 7 Jahren für unsere Kunden da
 

hCG Globuli

hgc_globuli

Sie sind auf der Suche nach einer Methode, mit der Sie schnell abnehmen können? Wie wäre es mit der hCG Diät? Mithilfe des Schwangerschaftshormons hCG wurden hCG Globuli hergestellt, um den Gewichtsverlust voranzutreiben. Was sich im ersten Augenblick vielleicht etwas komisch anhören könnte, wird jedoch als geheime Wunderwaffe gehandelt.

Ob die Globuli wirklich zur Anregung des Stoffwechselsystems beitragen, werden wir in diesem Beitrag genauer erläutern. Ist die Alternativmedizin wirklich ein wahrer Alleskönner? Können die hCG Globuli wirklich bei zahlreichen Erkrankungen und Beschwerden, sowie bei der Gewichtsreduktion hilfreich sein? In diesem Beitrag erfahren Sie alles zum Thema hCG Globuli.

 

Woraus bestehen die hCG Globuli?

hCG Globuli sind ein homöopathisches Arzneimittel. Möchten Sie das Arzneimittel nicht in Form einer Tablette einnehmen, können Sie auch zu hCG-Tropfen greifen. Um die genauen Bestandteile des Produktes zu klären, sollten wir uns erst einmal das Hormon hCG etwas genauer anschauen.

hCG ist eine Abkürzung und bedeutet „humanes Choriongonadotropin“. Frauen bilden dieses Hormon während der Schwangerschaft. Dieses Hormon regt den Gelbkörper des Eierstocks an, Progesteron zu produzieren. hCG ist demnach für den Beginn und die Erhaltung der Schwangerschaft verantwortlich.

Das Hormon kommt jedoch nicht nur bei schwangeren Frauen zum Einsatz, auch bei Männern und nicht schwangeren Frauen kann man das Hormon im Körper in einer geringen Menge wiederfinden. Das Hormon hCG kann nun über den Urin einer schwangeren Frau aufgefangen und für verschiedene medizinische Aspekte genutzt werden.

Die hCG Globuli bestehen meistens aus Haushaltszucker, Milchzucker oder Xylitol. Bei der Herstellung der hCG Globuli wird die Arzneisubstanz so lange mit Milchzucker verrieben, sodass sie nicht mehr nachgewiesen werden kann. Diesen Vorgang nennt man Potenzieren oder Dynamisieren. Die Wirkung des homöopathischen Arzneimittels wird dadurch verstärkt und die möglichen Nebenwirkungen sollen komplett eingeschränkt werden.

hCG C30 Globuli wurden im Verhältnis 1:1000000 verdünnt, während die D-Potenzen im Verhältnis 1:10 verdünnt werden.

 

Wie funktionieren die hCG Globuli?

Dank des Hormons hCG werden die Babys ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Die Versorgung erfolgt normalerweise über die Nabelschnur. Allerdings kann es vorkommen, dass die Versorgung -aus welchem Grund auch immer- abgebrochen wird.

Das Hormon hCG sorgt in solch einem Fall für die Anregung des Stoffwechsels. Durch den angeregten Stoffwechsel werden die Fettzellen der Schwangeren aufgespalten und in Energie verwandelt. Diese Energie wird auf direktem Weg zum Baby befördert, um es zu versorgen.

Dr. Simeons hat sich eine Zeit lang mit diesem Hormon beschäftigt und eine Theorie aufgestellt, die besagt, dass auch nicht schwangere Frauen mithilfe des hCG Hormons die Aufspaltung der Fettzellen fördern können. Er ging davon aus, dass der Stoffwechsel angeregt wird und überschüssige Fettzellen verbrannt werden.

Allerdings hatte er noch eine weitere Vermutung. Dr. Simeons behauptete zudem, dass Übergewicht auch durch eine Fehlfunktion im Gehirn entstehen kann. Bei Männern und nicht schwangeren Frauen wird dieses Hormon nämlich auch in geringer Menge in der Hirnhangdrüse hergestellt. Deshalb geht Dr. Simeons davon aus, dass hCG auch auf den hormonellen Ablauf des Hypothalamus einwirken kann, sodass der Umgang mit den Fettspeichern verändert und die Fettzellen freigesetzt, sowie abgebaut werden.

Außerdem soll das Hormon dafür sorgen, dass man keine Heißhungerattacken bekommt, da das Sättigungsgefühl lange anhält. Noch in der Anfangszeit dieser Entdeckung wurde das Hormon den Betroffenen gespritzt, mittlerweile gibt es jedoch Globuli und auch Tropfen, welche die Einnahme erleichtern.

 

gemueseJLJ0EHlPCU0MN

hCG Globuli und die Diät

Während einer Diät sollte man besonders auf die Ernährung achten. Bei der hCG Diät sollte man seine Kalorienzufuhr stark einschränken, um hartnäckige Fettpolster zu beseitigen. Während der hCG Diät sollte man also nicht mehr als 700 Kalorien, so gut wie keine Kohlenhydrate, dafür aber Lebensmittel mit sehr viel Eiweiß zu sich nehmen.

Wenn Sie sich an die hCG Diät wagen, sollten Sie sich also darauf einstellen, dass Sie nicht normal essen können, worauf Sie Appetit haben. Damit man sich durch die niedrige Kalorienzufuhr nicht geschwächt fühlt, empfehlen Experten die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Diese halten Sie fit und versorgen Sie mit wichtigen Nährstoffen.

Auch sorgen die Nahrungsergänzungsmittel, und auch die hCG Globuli, dafür, dass der Stoffwechsel angeregt wird. Die hCG Globuli werden im Übrigen besonders bei der Stoffwechselkur empfohlen. Experten empfehlen die hCG C30 Globuli, denn diese erzielen eine besonders hohe Wirkung.

Diese bestimmten Globuli haben den Vorteil, dass sie ein Absacken des Blutzuckerspiegels verhindern, Heißhungerattacken unterbinden, den Appetit zügeln, die Stimmung aufhellen, keine Depressionen verursachen und die Elastizität der Haut unterstützen.

In einem langwierigen Verfahren wird das Hormon so lange verdünnt, dass eine hohe Konzentration C30 entsteht.

 

wohlfuehlender_bauch

Die Einnahme von hCG Globuli

Kaufen Sie die hCG Globuli nur in seriösen Geschäften. Lassen Sie nicht zu, dass Sie auf Betrüger hereinfallen, die eventuell gefährliche Substanzen verkaufen. Außerdem sollte die Einnahme von hCG Globuli vorher mit einem Arzt besprochen werden, da auch homöopathische Arzneimittel, die in den Hormonhaushalt eingreifen, gewisse Risiken mit sich bringen können.

Die Globuli sollten Sie immer im zeitlichen Abstand zu anderen Medikamenten einnehmen. Ungefähr 30 Minuten vor der Einnahme und eine halbe Stunde nach der Einnahme sollten Sie weder essen noch trinken. Wichtig zu wissen ist außerdem, dass in dem Zeitraum der Einnahme auf Alkohol, Nikotin, Schwarztee und Kaffee verzichtet werden sollte.

Die kleinen Globuli Kugeln sollte man für kurze Zeit im Mund behalten, bevor man sie herunterschluckt, da die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Wenn Sie diese Vorgaben einhalten, können Sie schon bald gesund abnehmen und tolle Erfolge erzielen. Um Erfolge zu erzielen, reicht natürlich nicht nur die Einnahme von hCG Globuli aus, ebenso müssen eine Ernährungsumstellung und auch sportliche Aktivitäten in Betracht gezogen werden.

 

Vor- und Nachteile von hCG Globuli

In den meisten Fällen überdenkt man während der Einnahme von hCG Globuli seine Grundgedanken zum Thema Ernährung und Sport, sodass man eine gesunde Lebensweise anstrebt. Außerdem setzt die hCG Diät keine festen Gerichte voraus, sodass man in der Gestaltung der Mahlzeiten frei ist. Die Einnahmen und auch die passenden Gerichte können also flexibel gestaltet werden.

Zum Thema hCG Globuli gibt es mittlerweile viele wichtige Lektüren, die alle Informationen zur Einnahme, zu dem Verlauf und weitere Tipps enthalten. Durchhalten lohnt sich! Experten sind sich außerdem sicher, dass die Einnahme von hCG Globuli Cellulite verbessern, die Haut straffen und die Stimmung aufhellen soll.

Neben den vielen Vorteilen gibt es jedoch auch einige Nachteile, die wir Ihnen kurz nennen wollen. Unser Körper reagiert teilweise sehr empfindlich, wenn man sich in das Hormon- oder Stoffwechselsystem einmischt. Bei Frauen können demnach Zwischenblutungen und auch Menstruationsstörungen auftreten, auch kann die Einnahme von hCG Globuli die Wirkung von hormonellen Verhütungsmethoden abschwächen.

Weitere Nebenwirkungen können sein: Kopf- und Brustschmerzen, Thrombosen, Eierstockzysten, Myome und auch das Risiko für Brustkrebs kann erhöht werden. Doch auch bei Männern kann die Einnahme von hCG Globuli Nebenwirkungen hervorrufen. Bei Männern kann es passieren, dass Thrombosen und Brustschmerzen auftreten.

Doch auch der Hormonhaushalt bei den Männern ändert sich durch die Einnahme, sodass die hCG Globuli Männer unfruchtbar machen können.

 

Erfahrungen mit der hCG Diät

Ernährungsexperten sind sich bis heute nicht sicher, ob die Einnahme von hCG Globuli wirklich eine Veränderung hervorruft und bei der Fettreduzierung helfen soll. Die meisten Experten sind sich sicher, dass der Erfolg bei der Einnahme von hCG Hormonen, auf die mit einhergehende Ernährungsumstellung zurückzuführen ist. Auch wissenschaftlich wurde die Wirkung nicht vollends bestätigt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.