Gebackene Süßkartoffelwürfel mit Paprika

mutter süsskartoffel

Wenn du nach einem Abendessen im Stil eines klassischen amerikanischen Diners suchst, dann hast du es gerade gefunden. Du kannst es als Beilage nutzen oder auch alleine essen. Die Süßkartoffelwürfel mit Paprika werden mit Chilipulver und Oregano gewürzt, um zusätzliche Geschmackserlebnisse zu erzeugen.

Typisches Diner Food – Süßkartoffelwürfel mit Paprika

Die Süßkartoffeln werden zu Beginn gekocht, dazu legst du sie in einen Topf und füllst so lange kaltes Wasser auf, bis sie bedeckt sind. Das Wasser nun zum Kochen bringen und 3-4 Minuten kochen lassen. Die Süßkartoffeln abgießen und zum Abkühlen in ein Eisbad oder alternativ in kaltes Wasser geben.

Nachdem die Süßkartoffeln abgekühlt sind, gut abtropfen lassen. Deine Paprika schneidest du ebenfalls in Würfel und gibst alles zusammen mit den Gewürzen in eine große Schüssel. Dort wird alles durchmischt und dann auf ein Backblech gegeben. Die Süßkartoffeln alle 5-10 Minuten wenden, bis alles durchgegart ist.

Solltest du kein Backofen haben oder ihn nicht benutzen wollen kannst du die Süßkartoffelwürfel mit Paprika auch in einer Pfanne zubereiten. Dazu erhitzt du Kokosöl in einer Pfanne und gibst die Süßkartoffel-Paprikamischung hinzu, bissige Bräunung knusprig ist.

Drucken

Gebackene Süßkartoffelwürfel mit Paprika

Süßkartoffelwürfel mit Paprika werden mit Chilipulver und Oregano gewürzt, um zusätzliche Geschmackserlebnisse zu erzeugen
Gericht Beilage
Keyword Süßkartoffel
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 6 Portionen
Kalorien 163kcal

Zutaten

  • 4 Stück große Süßkartoffel gewürfelt
  • 1 Stück rote Paprika gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrocknetes Oregano
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Die gewürfelten Süßkartoffeln in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser abdecken. Zum Kochen bringen und 3-4 Minuten köcheln lassen.
  • Abgießen und in eine große Schüssel mit Eiswasser geben. Nach dem Abkühlen abtropfen lassen.
  • Ofen auf 220° vorheizen und die gewürfelten Süßkartoffeln mit dem gewürfelten Paprika in einer Schüssel mit den Gewürzen und Öl vermengen.
  • Die Süßkartoffel-Paprikamischung auf einem umrandeten Backblech ausbreiten und in den Ofen geben.
  • Alle 5-10 Minuten die Süßkartoffel-Paprikamischung wenden, ca. 20 Minuten backen, bis alles eine angenehme Bräune erreicht hat.

Serviervorschlag

1 Portion enthält folgende Nährwerte:
  • 23,9 g Kohlenhydrate
  • 7 g Fett
  • 5,1 g Zucker
  • 2,2 g Eiweiß
  • 4 g Ballaststoffe
  • 433,3 mg Kalium
  • 797,4 µg Vitamin A
  • 20,4 mg Vitamin C
  • 15,1 µg Folsäure (B9)
  • 393,8 mg Natrium

Tipp für Süßkartoffelwürfel mit Paprika

Das Rezept ist sehr gut dafür geeignet auf Vorrat zu kochen, am nächsten Tag noch einmal kurz in der Pfanne aufgewärmt hast du ein herrliches Essen. Aber du kannst sie selbstverständlich auch noch als Beilage für ein Gericht verwenden. Im Kühlschrank aufbewahrt, hast du 2-3 Tage ein jederzeit verfügbares Essen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





*