Nutzen von CBD-Öl und Produkten

cbd oel vollspektrum

Nahrungsergänzungsmittel, Alternativen zur Schulmedizin und natürliche Produkte gewinnen in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Die Menschen hinterfragen die Schulmedizin und suchen andere Wege.

Im Zuge dieser Entwicklung erlebt auch die Hanfpflanze ein wahres Comeback. Die zahlreichen Artikel auf Basis von CBD erobern den Markt. Nicht nur in Drogerien und Supermärkten kann man CBD-Öl und Co. finden.

Bei Recherchen im Internet findet man ebenfalls zahlreiche Shops, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. So kann man zum Beispiel zahlreiche Artikel aus der Hanfpflanze wie CBD-Gras auf Justbob finden und käuflich erwerben.

justbob

Ein vielfältiges Angebot der CBD-Produkte

Trotz der hohen Beliebtheit von CBD-Öl oder auch anderen Artikeln in diesem Bereich haben viele Menschen noch immer Bedenken, was die Legalität angeht. Aktuell wird auch diese Frage in der Politik stark diskutiert.

Erste Entwürfe zur Legalisierung von Cannabis sind bereits vorhanden. Das Gesetz dazu ist jedoch noch nicht verabschiedet. Wer sich jedoch für die CBD-Produkte interessiert, der braucht keine Angst vor strafrechtlichen Folgen haben.

CBD-Produkte unterliegen speziellen Richtlinien und Gesetzen, die den Verkauf legalisieren. Keines der Produkte hat eine berauschende Wirkung.

Das vielseitige Angebot der zahlreichen Produkte, die CBD enthalten, dürfen die maximale Grenze von 0,2 % THC-Gehalt nicht übersteigen. Hierzu gibt es klare Regelungen innerhalb der EU.

Achtet man nun auf das Anbaugebiet und wählt einen seriösen Hersteller, dann hat man ein legales Produkt aus der Natur, welches in unterschiedlichen Bereichen die Gesundheit helfen kann.

Weiterhin gibt es medizinisches Cannabis. Auch das kann unter bestimmten Voraussetzungen von einem Arzt verschrieben werden. Hierfür gibt es jedoch ein spezielles Rezept und das Produkt ist ausschließlich in der Apotheke erhältlich.

Alle freiverkäuflichen CBD-Produkte sind als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft. Damit fallen sie nicht unter das Arzneimittelgesetz. Zudem werden die Kosten auch von keiner Krankenkasse erstattet.

cbd auf moos

Welchen Nutzen haben CBD-Öle und andere Produkte mit CBD?

Die Bezeichnung CBD-Öl wird häufig als Sammelbegriff genutzt. Hierunter fallen sämtliche Öle, die mit CBD versetzt sind. Die genaue Zusammensetzung der Inhaltsstoffe kann dabei jedoch sehr variieren.

Ebenfalls ist die Konzentration, also die Menge an dem enthaltenden CBD je nach Hersteller und Produkt sehr unterschiedlich. Einen Hinweis dazu findet man auf den Produkten selber. Ebenso eine Liste der verschiedenen Inhaltsstoffe.

CBD bringt jedoch bereits ungesättigte Fettsäuren sowie Vitamin B und E mit. Diese natürlichen Bestandteile sind also in jedem CBD-Produkt zu finden. Werden jedoch auch Blätter und Samen verwendet, ändert sich die Zutatenliste.

Die CBD-Öle und auch andere Produkte sind nicht als Arzneimittel zugelassen. Eine wissenschaftliche Studie oder ein Nachweis über die Wirkung auf Krankheiten sind nicht vorhanden.

Herstellerversprechen und auch die Werbungen treffen häufig Aussagen über eine Besserung bei bestimmten Symptomen. Migräne soll gemindert werden, Einschlafprobleme verschwinden oder Angst kann leichter überwunden werden.

Grundsätzlich sagt man seit vielen Jahrhunderten, dass die Hanfpflanze eine heilende Wirkung haben kann. Jedoch dürfen Konsumenten sich nicht darauf verlassen. Das, was bei einem hilft, kann bei dem anderen gar nichts bringen.

Der Nutzen der CBD-Öle und auch der anderen Produkte ist sehr umstritten. Es gibt zahlreiche Menschen, die auf eine tatsächliche Wirkung schwören. Das Produkt aus der Natur kann also sinnvoll bei einigen Beschwerden sein.

Schaden richtet man im Körper mit CBD nicht an. Es hat keine berauschende Wirkung. Zudem handelt es sich um ein Naturprodukt, welches beim Anbau und bei der Herstellung strengen Regularien und Prüfungen unterliegt.

In diesem Bereich kann das CBD-Öl eine Linderung und Besserung verschaffen:

  • Schmerzen können minimiert werden
  • Emotionen und Ängste können abgemildert werden
  • Positive Auswirkungen auf das Schlafverhalten können auftreten
  • Verbesserungen des gesamten Verdauungstraktes sind ebenfalls nicht ausgeschlossen

Das sollte man beim Kauf von CBD Produkten beachten

CBD-Öl und auch andere Produkte aus diesem Bereich sind vielseitig auf dem Markt vertreten. Kapseln, Pulver und auch Lebensmittel mit CBD werden immer beliebter. Jedoch ist es wichtig, auf die entsprechende Qualität und Herkunft zu achten.

Der Anbau und auch die Herstellung von CBD-Produkten unterliegen in der EU strengen Richtlinien. Anders sieht das jedoch zum Beispiel bei Artikeln aus Fernost aus. Daher gilt hier eine besondere Vorsicht.

Damit man sich nicht im illegalen Bereichen bewegt und seinem Körper keinen Schaden zufügt, sollte man bei dem Kauf auf folgende Punkte achten.

  1. Wichtig ist der Anbau. Der Hanf sollte unter den strengen Richtlinien der EU angebaut werden. Ebenfalls ist es besser, wenn es sich um ein biologisches Unternehmen handelt. Auf diese Weise kann man sicher sein, dass keine Pestizide oder Gift an die Pflanze gekommen sind. Gerade bei Naturprodukten ist das ausschlaggebend.
  2. Die Herstellung sollte ebenfalls in der EU stattfinden. Alle CBD-Produkte, die nicht den Regeln und Richtlinien unterliegen, können Verunreinigungen, schädliche Zusatzstoffe oder einen erhöhten THC-Gehalt aufweisen. Alle drei Faktoren wirken sich negativ auf die eigene Gesundheit aus.
  3. Zertifizierung der gesamten Produktion. Vom Anbau über den Hersteller bis hin zum Verkäufer sollten entsprechende Zertifikate vorliegen. Zudem ist es wichtig, dass die Produkte und Unternehmen regelmäßig geprüft werden. So kann die gesamte Produktion lückenlos nachvollzogen werden. Der Endverbraucher kann so jeden Schritt genau nachvollziehen.
cbd oel

Die Unterschiede der Wirkung der CBD-Produkte

Nicht nur die Produkte unterscheiden sich in der Wirkung. Auch die Art, wie das CBD konsumiert wird, entscheidet am Ende darüber, wie schnell und wie lange die Wirkung im Körper anhalten kann.

Die Art der Anwendung hängt immer ein wenig mit der Art des Produktes zusammen. Kapseln können zum Beispiel nicht inhaliert werden und das Spray kann sich nicht langsam unter der Zunge auflösen.

Inhaliert man zum Beispiel CBD Spray, dann kann eine sofortige Wirkung eintreten. In der Regel sprechen Konsumenten hier von einer Wirkungsdauer, die zwischen zwei und vier Stunden liegt.

CBD-Öl ist beliebt und wird häufig gekauft. Die Einnahme ist einfach und kann unterwegs erfolgen. Der Beginn der Wirkung kann zwischen 15 und 60 Minuten dauern. Dafür kann sie zwischen vier und sechs Stunden anhalten.

Entscheidet man sich für die Einnahme von Kapseln, denn müssen Konsumenten zwischen 30 und 120 Minuten warten, bevor eine Wirkung eintreten kann. Die Dauer der CBD-Wirkung kann dann zwischen sechs und acht Stunden liegen.

5/5 (1 Review)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*