einfache & sichere Bezahlung
Umweltfreundlicher & günstiger Versand Europaweit
seit 7 Jahren für unsere Kunden da
 

Die besten Anti-Aging-Tees

Gesunde Ernährung wird im Bewusstsein vieler Menschen heutzutage immer wichtiger. Neben sogenannten „Superfoods“, wie der Aronia- oder Gojibeere, werden auch Tees immer beliebter.

Diese haben nicht nur einen positiven Effekt auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, sondern sie lassen auch gleichzeitig unsere Haut jünger und frischer aussehen. Welche Teesorten dabei den besten Anti-Aging-Effekt erzielen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Jiaogulan-Tee

Bei der Jiaogulan-Pflanze handelt es sich um ein schnell wachsendes Kürbisgewächs. Bereits seit mehreren Jahrhunderten wird dieses Gewächs in der traditionellen asiatischen Medizin aufgrund seiner heilenden Inhaltsstoffe verwendet.

Insbesondere die Blätter dieser Pflanze enthalten wichtige Spurenelemente, Proteine, Saponine, Aminosäuren und Vitamine. Daher ist die Verwendung der Blätter zur Zubereitung von Tees besonders geeignet.

Der Jiaogulan-Pflanze werden neben antioxidativen und stressreduzierenden Eigenschaften auf Fähigkeiten zur Reduzierung des Blutzucker- und Blutfettspiegels zugeschrieben. Zudem hat die Pflanze auch einen positiven Effekt auf den Cholesterinspiegel und reduziert Nervosität.

Neben den positiven Eigenschaften auf das Herz-Kreislaufsystem reinigt der Tee der Jiaogulan-Pflanze auch die Haut und trägt somit zu einem schnell sichtbaren Anti-Aging-Effekt bei.

Die positive Wirkung auf die Regenerationsfähigkeit und den Hautstoffwechsel erzielen Sie am besten, wenn die frischen oder getrockneten Blätter mit kochendem Wasser aufgegossen werden und Sie den Tee mindestens 3 Minuten ziehen lassen.

Auf Jiaogulan.eu finden Sie, neben dem Jiaogulan-Tee, auch noch weitere Naturprodukte mit heilender Wirkung.

Ginkgo-Tee

Der Ginkgobaum ist der letzte noch existierende Vertreter einer längst ausgestorbenen Pflanzenart und wird daher oft auch als „lebendes Fossil“ bezeichnet. In Asien wird diese Baumart unter anderem auch in Tempeln verehrt.

Er zeichnet sich besonders durch seine Langlebigkeit und seine Widerstandsfähigkeit gegen Viren, Pilze und Bakterien aus. Durch die in den Ginkgoblättern enthaltene Vielzahl an positiven Wirkstoffen, wie Flavonoide, Ginkgolide und Bilobalide, wird er bereits seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung zahlreicher Erkrankungen, wie Asthma, Magenproblemen oder Hauterkrankungen, eingesetzt.

Der Ginkgo-Tee fördert besonders die Durchblutung und hat dadurch auch eine antioxidative und stressreduzierende Wirkung. Zudem wird den Inhaltsstoffen ein positiver Einfluss auf die Entwicklung des Gehirns und der Konzentrationsfähigkeit nachgesagt.

Da der Ginkgo-Tee an sich recht bitter schmeckt, wird dieser oft mit besserschmeckenden Teesorten vermischt, um die positiven Eigenschaften auch mit einem angenehmen Geschmackserlebnis zu verbinden.

Neben der gesundheitlichen Wirkung trägt die durchblutungsfördernde Eigenschaft des Ginkgo-Tees auch zu einer Anregung des Hautstoffwechsels und damit auch zur Straffung der Haut und einer Reduzierung der Faltenbildung bei.

Matcha-Tee

gruener_tee_tasse

Der zu Pulver gemahlene grüne Tee „Matcha“ kommt aus dem Japanischen und wird aus der Teepflanze „Camellia sinensis“ gewonnen. Die stark grünlichen und sehr aromatischen Blätter entstehen vor allem durch die vierwöchige Beschattung der Pflanze vor der Ernte.

Die Teeblätter enthalten besonders viel Carotin, Mineralstoffe sowie die Vitamine A, B, C und E. Da dieser Tee als besondere Delikatesse gilt, ist er auch entsprechend teuer. Das Teegetränk entfaltet eine belebende Wirkung und soll auch beim Fettabbau im Körper helfen.

Neben den schlankheitsfördernden Effekten des Genusses von Matcha-Tee gilt er aufgrund seiner antioxidativen Wirkung als ein besonders gutes Hautschutzmittel und fördert die Regenerationsfähigkeit der Haut. Dadurch kann ein guter Anti-Aging-Effekt erzielt werden.

Weißer Tee

Weißer Tee gilt ebenso als sehr gesundheitsförderndes Getränk. Neben der Reduktion der Faltenbildung kann er auch das Risiko einer Krebserkrankung sowie für rheumatoide Arthritis senken.

Aufgrund der enthaltenen Antioxidantien bestätigt auch eine Studie der Kingston University die Anti-Aging-Wirkung des weißen Tees. Dies ist vor allem auf die verlangsamende Wirkung des weißen Tees auf den Abbau von Elastin und Collagen in der Haut zurückzuführen.

Dieser Collagen- und Elastinabbau ist besonders im voranschreitenden Alter für die Bildung von Falten auf der Haut verantwortlich. Daher ist auch der Genuss von weißem Tee für die Gesundheit sehr förderlich und lässt zudem auch unsere Haut jünger und straffer aussehen.

Häufige Fragen:

Helfen Tees wirklich beim Anti-Aging?

Ja! Die enthaltenen Inhaltsstoffe der vorgenannten Teesorten tragen zu einer Förderung der Durchblutung der Haut und damit zu einem verbesserten Hautstoffwechsel bei. Dadurch werden Unreinheiten beseitigt und die Entstehung von Falten gemindert.

Was kann noch für jüngeres Aussehen getan werden?

Um nicht auch chemisch hergestellte Cremes oder Masken zurückgreifen zu müssen, bietet die Natur noch viele weitere Lebensmittel, die einen positiven Einfluss auf das Hautbild haben können. Grundsätzlich sollte immer auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet werden und übermäßiger Stress so weit wie möglich vermieden werden.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Figuactiv Kräuter Fastentee Figuactiv Kräuter Fastentee
Inhalt 250 Gramm (7,98 € / 100 Gramm)
19,95 €