Kostenloser Versand ab 60€ in DE und 80€ in AT
einfache und schnelle Bezahlung
kompetente, wissenswerte Beiträge
 

Moderne Möglichkeiten des Wohnungsputzens

Zu einem bewussten, ausgeglichenen Leben können Einstellungsveränderungen und aufmerksame Sinneswahrnehmungen führen. Düfte, leckere Speisen oder die vielfarbige, lebendige Natur sollten wieder intensiver wahrgenommen werden. Hierbei geht es auch um die Verdrängung negativer Gedanken, um den positiven Platz zu machen. Vorbehalte gegen den Wohnungsputz zählen dazu. Wenn der richtige Hebel umgelegt wird, verändert sich die Haltung und die Arbeitsverrichtung.

Belastende Hausputzzwänge von früher sind out - Bereitschaft zu Veränderungen zeigen

Ein gründlicher Wohnungsputz stellt einen wichtigen Beitrag zum Wohlfühlambiente in der Wohnung dar. Dabei verhindert ein planvolles, durchdachtes Vorgehen unnötige Schwierigkeiten und mangelnde Sauberkeit. Hilfreiche Reinigungsinstrumente, schonend wirksame Materialien und moderne Techniken können zur Arbeitsentlastung beitragen und den Zeitaufwand verkürzen.

Als zielführende Unterstützung spielt auch die Motivation eine Rolle. Hierbei lautet das Motto wie bei allen andern Aufgabenerledigungen: "Wer seine Arbeit mit Freude ausführt, erzielt auch gute Ergebnisse". Ein Wohnungsputz kann aufgrund innovativer Reinigungstechniken noch auf einen anderen Prüfstand gestellt werden.

Die Lust zum Putzen kann nämlich durch eine geringere Belastung und gleichzeitig höhere Reinheit aufgrund moderner Möglichkeiten verbessert werden. Auf der ständigen Suche nach Chancen, mehr Zeit für den Genuss des Lebens zu haben, bieten sich auch beim Wohnungsputzen Möglichkeiten. Durch eine Veränderung der Arbeitsgestaltung, aber auch der persönlichen Einstellung zum Wohnungsputz, können positive Effekte erzielt werden. Putzen ist schließlich kein Selbstzweck. Es dient der Ästhetik, Hygiene und Sauberkeit sowie der Gesundheit und Werterhaltung.

Andere Methoden beim Hausputz können für gute Laune sorgen

Haus- und Wohnungsputz kann auch in kleinen Einzelschritten erfolgen. Viele Paare sind Doppelverdiener. Sie stehen morgens immer 15 Minuten zu spät auf. Das ist egal zu welchem Zeitpunkt an der vorhandenen Hektik zu erkennen. Nach einem langen Berufstag stellt sich ein Verlangen nach Ruhe und Entspannung ein. Die Zeit ist daher auch für den Rest des Tages knapp bemessen, da der Hunger in der Regel noch nicht ganz verschwunden ist.

Wenige Handgriffe am Tag, die dem persönlichen Wohlfühlen dienen, sollten dem Zeitbudget jedoch nicht zu Opfer fallen. Dies beginnt morgens mit dem kurzen, aber gründlichen Ausschütteln des Oberbetts. Vor dem Verlassen des Hauses sollten keine Krümel oder sonstigen Speisereste mehr den Küchentisch dekorieren. Einmal mit einem feuchten und trockenen Tuch drüber wischen wirkt ansprechend bei der Rückkehr. Keine 20 Sekunden sind erforderlich, die beim Abendessen benutzten Teller endlich noch von der Spüle in die Spülmaschine zu stellen. Damit werden unnötige Geruchsbildungen bis zum Feierabend verhindert und der irgendwo aufgestellte Raum-Duft gewinnt wieder die Oberhand. Sparsamkeit ist in einem Haushalt wichtig. Sie sollte jedoch nicht übertrieben werden.

Je nach Art der Speisereste macht es Sinn, nicht bis zur vollständigen Füllung (oder Überfüllung) des Mülleimers zu warten. Gerade im Sommer sollten die preiswerten Plastikmüllsäcke auch schon einmal in halbvollem Zustand geleert werden, wenn Obstfliegen auftauchen. Ein Hausputz geht trotz optimaler Hilfen nicht ohne Mühen. Wer den Hausputz als Jogging-Ersatz und persönliches Fitnessprogramm sieht, setzt sich gerne etwas mehr ein. Wer Kalorien durch Putzen verbrennt und sich anschließend mit einem leckeren Salat belohnt, wird seinen Wohnungsputz nicht in schlechter Erinnerung halten. Gegen Überforderungen können beliebige Pausen eingelegt werden. Putzen in Etappen ist problemlos möglich.

Passende Musik kann die Motivation zum Hausputz deutlich erhöhen. Außerdem vergeht die Zeit dabei schneller. Mehr Achtsamkeit beim Putzen der Wohnung führt dazu, alle Gegenstände und nicht nur die Highlights wieder einmal genau aus der Nähe zu betrachten. Wer sich beim Putzen wohlfühlen möchte, sollte auch auf sein Outfit achten. Ein Schlafanzug oder Straßenkleidung sind weniger geeignet.

Alte Hausmittel neu entdecken

Wer sich für Allzweckreiniger, Sanitärreiniger und Kalkreiniger sowie Backofenspray, Schimmelentferner oder Teppichreiniger entscheiden soll, hat Alternativen. Preisgünstig, schonend und effektiv können verfügbare Haushaltsmittel zum Desinfizieren, Säubern und Reinigen verwendet werden. Zur Entfernung von geringfügigen Anhaftungen in der Mikrowelle kann eine kleine Schüssel mit Zitronensaft für einige Minuten erhitzt werden.

Ohne großen Aufwand kann anschließend feucht durchgewischt werden. Dadurch wird Schimmelbildung verhindert und es riecht wieder angenehm frisch. Zum Entkalken und Reinigen ohne Chemie eignet sich mit Essig-Essenz. Mit Wasser verdünnt hat der Kalk in Wasserkochern und Kaffeemaschinen nach einem Durchlauf keine Chance. Um den Essiggeruch wieder zu entfernen, genügt ein nochmaliger Durchlauf mit ausschließlich heißem Wasser. Für ein hygienisch sauberes WC sind keine teuren WC-Reiniger erforderlich.

Eine Kombination aus Essigessenz, Backpulver und Salz wird zu gleichen Teilen in heißem Wasser vermischt. Die Flüssigkeit wird in die Toilette geschüttet und verbleibt dort über Nacht. Durch gründliches Umrühren und Schrubben mit einer Toilettenbürste verschwinden unansehnliche Urinsteinanhaftungen unterhalb des Wasserspiegels problemlos. Kalkflecke und Urinstein können auch durch ein paar Brausetabletten eines Gebissreinigungsmittels über Nacht aufgelöst werden.

Hartbodenreiniger sparen Kraft und Zeit

Eine konventionelle Säuberung von Böden durch Eimer mit Wischwasser und Putzlappen ist mühevoll, zeitaufwendig und nur eingeschränkt hygienisch. Beim Auswringen des Schutzwassers entstehen Hautkontakte. Gründlich und komfortabel funktionieren moderne Hartbodenreiniger mit überzeugenden Funktionen. Saugen, Wischen und Glanzpolitur sind durch leicht bedienbare, kompakte Hartbodenreiniger möglich. Damit können Bodenoberflächen aus Fliesen, Stein und Vinyl sowie Laminat und Parkett optimal gereinigt werden.

Selbst große Flächen können in angemessener Zeit bearbeitet werden. Das während des Arbeitsgangs aufgesogene Schmutzwasser kann nach Beendigung der Reinigungsmaßnahme aus dem Gerät entleert werden. Der Boden wird ausschließlich mit frischem Wasser gewischt. Durch die geringstmögliche Verwendung von Wasser kann eine sehr kurze Trocknungszeit erreicht werden.

Etwas ganz anderes - ein "gesundes" Reinigungssystem

Ein bislang vielfach völlig unbekanntes Reinigungssystem erleichtert Ihnen ebenfalls den Hausputz und sorgt ganz nebenbei auch noch für gesunde Raumluft. Die Rede ist vom Hyla Luft- und Raumreinigungssystem.

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Staubsauger – ganz gleich ob mit Behälter (wie z.B. Dyson) oder Beutel (alle herkömmlichen Systeme mit Staubbeutel) setzt der Hyla nämlich nicht auf aufwendige Filter, sondern bindet sämtliche Schmutzpartikel in Wasser.

Der Hyla macht sich dabei das Prinzip der Natur zu eigen, welche sich durch Niederschläge (Regen, Schnee, Tau oder Nebel) quasi selbst reinigt. Schmutz wird beispielsweise bei Regen weggespült, Staub, Pollen, ja selbst Keime und Schimmelsporen werden beim Regen aus der Luft gewaschen und dann ebenfalls wieder weggeschwemmt.

Genauso funktioniert nämlich der Hyla – während dem Saug-Vorgang werden alle Schmutzpartikel, Pollen, Schimmelsporen, aber eben auch Viren, Bakterien sowie Allergene und Gase im Wasserbehälter gebunden und können daher nach dem Saugvorgang ganz sauber und unkompliziert übers häusliche Abwasser entsorgt werden.

Der angenehme Nebeneffekt dabei ist, dass dadurch keinerlei Folgekosten entstehen (wie beispielsweise durch ständiges Nachkaufen von Ersatzfiltern oder Staubbeuteln) und damit der etwas höhere Anschaffungspreis amortisiert wird.

Der Hyla funktioniert dabei auf allen Oberflächen. Egal ob Glattböden, Teppiche, Holz oder Fliesenböden werden effizient gereinigt, es können sogar Matratzen, Polster Teppiche usw. tiefengereinigt werden. Ganz nebenbei besitzt er auch eine Luftwäschefunktion, die bei jedem Einschalten aktiv ist. Damit wird schon nach kurzer Anwendungszeit der Hausstaub um merkliche 80% reduziert.

Hausstauballergiker, oder Menschen mit Heuschnupfen oder einer Allergie gegen Milben oder Pollen profitieren also doppelt – das Haus ist gründlich gereinigt und ganz nebenbei werden die Allergieauslöser aus der Luft gewaschen.

So ist der Hyla unserer Meinung nach ein wahrhaft „gesundes Reinigungssystem“.


 

Ergänzende Tipps und Ratschläge

  • Beim Wohnungsputz sollte von oben nach unten geputzt werden sowie immer in eine Richtung. Wird hin- und her gewischt oder nochmals über bereits gereinigten Flächen, bleibt Schmutz übrig.
  • Wird im Sanitärbereich gesäubert, nicht mit heißem Wasser sparen, da sich hier zahlreiche Keime und Bakterien befinden können.
  • Unbedingt mehrere Putzlappen benutzen, damit die Keime nicht von Raum zu Raum transportiert werden.
  • Beim Haus- und Wohnungsputz die Türgriffe nicht vergessen, sonst wird die mögliche Ansammlung von Krankheitserregern immer größer.
  • Damit nicht ständig nach jedem Kehren wieder Schutzpartikel auf den Boden fallen, sollten Besen beim Abstellen auf der Stielspitze stehen.
  • Abflüsse beim Reinigen nicht vergessen, um Geruchsentwicklungen zu vermeiden.
  • Wer über eine großzügige Wohnzimmerfläche verfügt: Zuverlässige Roboter-Staubsauger sorgen für Entlastung und zusätzlichen Freiraum.
  • "Das bisschen Haushalt schafft sich von allein, sagt mein Mann" heiß es in einem Songtext von Johann von Koczian. Daher sollte keine Scheu davor bestehen, einen Hausputz zu zweit in Angriff zu nehmen. Kinder dürfen ebenfalls mitwirken.


Ein Haus- und Wohnungsputz sollte als Chance für den persönlichen Lebensstil verstanden und wahrgenommen werden. Eine ständige Neugier auf hilfreiche Möglichkeiten zur Durchführung stellt einen besonderen Reiz dar. Eine optisch ansprechende, hygienische Wohnsituation ist ein Stück beeinflussbarer Lebensqualität.

Wir hoffen Ihnen hat unser Artikel über die Modernen Möglichkeiten des Wohnungsputzens gefallen. Kommentieren Sie bitte mit Ihren ganz persönlichen Tipps, die wir gerne mit aufnehmen werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Life in Balance Kennenlern-Paket Life in Balance Kennenlern-Paket
Inhalt 6 Stück
178,15 € 219,94 €