Weight Watchers: Erfahrungen, Vorteile & Kosten

weight watchers

Weight Watchers ist ein weltweit bekanntes Unternehmen, das sich auf die Unterstützung von Menschen bei der Gewichtsreduktion und dem Erreichen einer gesunden Lebensweise spezialisiert hat. Die Methode basiert auf einem Punktesystem, das es den Teilnehmern erleichtert, ihre Ernährung ausgewogen zu gestalten und gleichzeitig körperliche Aktivität zu fördern.

Mit Hilfe von Online-Tools, mobilen Apps und persönlicher Beratung von Coaches bietet Weight Watchers umfangreiche Unterstützung bei der Umsetzung eines gesunden Lebensstils.

In diesem Artikel werden wir die Geschichte von Weight Watchers, die Methode und die verschiedenen Ressourcen untersuchen, die das Unternehmen anbietet, um seinen Teilnehmern zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Weight Watchers ist ein Unternehmen, das Menschen dabei unterstützt, ihr Gewicht zu kontrollieren und eine gesunde Lebensweise zu fördern.
  • Die Methode basiert auf einem Punktesystem namens “SmartPoints”, das den Teilnehmern dabei helfen soll, eine ausgewogene Ernährung zu erreichen und körperliche Aktivität zu fördern.
  • Weight Watchers bietet eine Vielzahl von Ressourcen und Tools, um den Teilnehmern zu helfen, ihre Ziele zu erreichen, einschließlich Online-Tools, mobile Apps und persönlicher Beratung von Coaches.

Was ist Weight Watchers?

Weight Watchers ist ein weltweit bekanntes Unternehmen, das Menschen dabei unterstützt, ihr Gewicht zu kontrollieren und eine gesunde Lebensweise zu fördern. Die Methode basiert auf einem Punktesystem, das den Teilnehmern dabei helfen soll, eine ausgewogene Ernährung zu erreichen und gleichzeitig körperliche Aktivität zu fördern. Weight Watchers wurde 1963 in den USA gegründet und hat seither Millionen von Menschen dabei geholfen, ihr Gewicht zu reduzieren oder zu halten.

Die Idee hinter Weight Watchers ist, dass alle Lebensmittel und Getränke einen bestimmten Wert haben, der in sogenannten “SmartPoints” ausgedrückt wird. Die Teilnehmer erhalten eine tägliche Anzahl von SmartPoints, die sie für ihre Mahlzeiten und Snacks verwenden können. Je nach Alter, Geschlecht, Größe und Aktivitätsniveau erhalten die Teilnehmer unterschiedliche SmartPoints-Budgets. Auf diese Weise sollen die Teilnehmer lernen, gesündere Lebensmittel zu wählen und Portionsgrößen zu kontrollieren.

Neben der Verwendung von SmartPoints, bietet Weight Watchers auch eine Vielzahl von Ressourcen und Tools an, um den Teilnehmern zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Dazu gehören Online-Tools und mobile Apps, die das Tracking von Mahlzeiten und Aktivitäten erleichtern, sowie persönliche Beratung von speziell ausgebildeten Coaches.

Weight Watchers betont auch die Bedeutung von körperlicher Aktivität für die Gesundheit und das Gewichtsmanagement. Die Teilnehmer werden ermutigt, ihre körperliche Aktivität zu erhöhen und erhalten zusätzliche SmartPoints, um Aktivitäten wie Laufen, Schwimmen oder Yoga zu belohnen.

In den letzten Jahren hat Weight Watchers seine Methode weiterentwickelt und sich zu einem ganzheitlichen Gesundheits- und Wellness-Unternehmen gewandelt. Das Unternehmen bietet nun auch Dienstleistungen wie Workshops, Kochkurse und Fitness-Programme an, um die Teilnehmer dabei zu unterstützen, eine gesunde und ausgewogene Lebensweise zu führen.

Wie funktioniert Weight Watchers?

Weight Watchers basiert auf einem Punktesystem, das es den Teilnehmern ermöglicht, ihre Ernährung ausgewogen zu gestalten und gleichzeitig körperliche Aktivität zu fördern. Jedes Lebensmittel und Getränk erhält dabei einen bestimmten Wert, der in sogenannten “SmartPoints” ausgedrückt wird. Die Teilnehmer erhalten ein tägliches Budget an SmartPoints, das aufgrund von Faktoren wie Alter, Geschlecht, Größe und Aktivitätsniveau individuell angepasst wird.

Die Teilnehmer haben die Freiheit, ihre SmartPoints auf verschiedene Mahlzeiten und Snacks aufzuteilen und dabei selbst zu entscheiden, welche Lebensmittel sie essen möchten. Gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse haben in der Regel einen niedrigeren SmartPoints-Wert als ungesunde Lebensmittel wie Süßigkeiten oder Fast Food. Auf diese Weise sollen die Teilnehmer lernen, gesündere Lebensmittel zu wählen und Portionsgrößen zu kontrollieren.

Weight Watchers ermutigt auch die Teilnehmer, ihre körperliche Aktivität zu erhöhen, um ihre Gesundheit und ihr Gewichtsmanagement zu verbessern. Dazu können die Teilnehmer zusätzliche SmartPoints verdienen, wenn sie körperlich aktiv sind. Durch die Kombination von gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität soll Weight Watchers den Teilnehmern dabei helfen, ihr Gewicht zu reduzieren und eine dauerhafte, gesunde Lebensweise zu fördern.

Neben dem Punktesystem bietet Weight Watchers auch eine Vielzahl von Ressourcen und Tools an, um die Teilnehmer zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen. Dazu gehören Online-Tools, mobile Apps, persönliche Beratung von Coaches sowie Workshops, Kochkurse und Fitness-Programme.

5 Vorteile von Weight Watchers

  1. Unterstützung: Weight Watchers bietet umfangreiche Unterstützung durch Online-Tools, mobile Apps, persönliche Beratung von Coaches sowie Workshops, Kochkurse und Fitness-Programme.
  2. Flexibilität: Mit dem Punktesystem können die Teilnehmer ihre Mahlzeiten und Snacks selbst zusammenstellen und dabei selbst entscheiden, welche Lebensmittel sie essen möchten.
  3. Gesunde Gewichtsabnahme: Weight Watchers fördert eine gesunde Gewichtsabnahme durch die Kontrolle von Portionsgrößen und die Wahl von gesunden Lebensmitteln.
  4. Körperliche Aktivität: Das Programm ermutigt auch zur Erhöhung der körperlichen Aktivität, um die Gesundheit und das Gewichtsmanagement zu verbessern.
  5. Dauerhafte Veränderungen: Durch die Kombination von gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität soll Weight Watchers den Teilnehmern helfen, dauerhafte Veränderungen zu erreichen und eine gesunde Lebensweise aufrechtzuerhalten.

Wie viel kostet Weight Watchers im Monat?

Die Kosten für Weight Watchers können je nach Land und Art des Abonnements variieren. In den USA zum Beispiel bietet das Unternehmen verschiedene Pläne an, darunter das Digital-Only-Abonnement, das Workshop + Digital-Abonnement und das Personal Coaching + Digital-Abonnement. Der Preis für das Digital-Only-Abonnement beträgt derzeit 19,95 USD pro Monat, während das Workshop + Digital-Abonnement bei 44,95 USD pro Monat beginnt und das Personal Coaching + Digital-Abonnement bei 69,95 USD pro Monat startet.

In Deutschland bietet Weight Watchers ebenfalls verschiedene Abonnements an, darunter Digital und Workshop + Digital. Der Preis für das Digital-Abonnement beträgt derzeit 19,90 € pro Monat, während das Workshop + Digital-Abonnement bei 42,95 € pro Monat beginnt.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Kosten von Weight Watchers von vielen Faktoren abhängen können, wie zum Beispiel der Art des Abonnements, der Dauer des Abonnements, Rabatten und Werbeaktionen. Es ist daher ratsam, die aktuellen Preise und Angebote auf der offiziellen Weight Watchers-Website zu überprüfen oder sich an den Kundensupport des Unternehmens zu wenden, um genauere Informationen zu erhalten.

Für wen lohnt sich Weight Watchers?

Weight Watchers kann für verschiedene Personen geeignet sein, insbesondere für diejenigen, die:

  1. Gewicht verlieren möchten: Weight Watchers ist ein bekanntes und effektives Programm zur Gewichtsreduktion und kann Personen helfen, ihre Gewichtsziele zu erreichen.
  2. Unterstützung und Motivation benötigen: Weight Watchers bietet umfangreiche Unterstützung durch Online-Tools, mobile Apps, persönliche Beratung von Coaches sowie Workshops, Kochkurse und Fitness-Programme, um den Teilnehmern Unterstützung und Motivation zu bieten.
  3. Eine gesunde Lebensweise erreichen möchten: Durch die Kombination von gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität soll Weight Watchers den Teilnehmern helfen, dauerhafte Veränderungen zu erreichen und eine gesunde Lebensweise aufrechtzuerhalten.
  4. Flexibilität benötigen: Mit dem Punktesystem können die Teilnehmer ihre Mahlzeiten und Snacks selbst zusammenstellen und dabei selbst entscheiden, welche Lebensmittel sie essen möchten.
  5. Gemeinschaft suchen: Die Workshops von Weight Watchers bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und sich gegenseitig zu motivieren, was besonders für diejenigen von Vorteil sein kann, die soziale Unterstützung bei der Gewichtsabnahme benötigen.

Wie viele WW Punkte darf man am Tag essen?

Die Anzahl der WW Punkte, die eine Person am Tag essen darf, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Geschlecht, Alter, Gewicht und Aktivitätslevel. Weight Watchers berechnet individuelle tägliche Punktezahlen, die als SmartPoints bezeichnet werden. Diese Punktzahl basiert auf einer Formel, die Faktoren wie Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht berücksichtigt. In der Regel liegt die tägliche Punktzahl zwischen 23 und 71 Punkten. Es gibt auch wöchentliche Bonuspunkte, die den Teilnehmern mehr Flexibilität bei der Ernährung bieten, sowie ZeroPoint-Lebensmittel, die nicht gezählt werden müssen und in unbegrenzten Mengen gegessen werden können.

Inhaltsverzeichnis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*