Die Hollywood-Formel: Erfahrung & Kritik

hollywood formel erfahrung kritik

Beschäftigt man sich mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung oder möchte eine Diät machen, dann kommt man früher oder später auf Jasper Caven. Im Zuge von Nahrungsergänzung und unterschiedlichen Programmen ist er bekannt geworden.

Neben der bekannten Stoffwechselkur bietet er zahlreiche Produkte an, die nicht nur die Gesundheit, sondern auch eine gesunde Lebensweise unterstützen sollen. Mit dazu zählt auch die Hollywood-Formel.

Aber was genau steckt hinter dem Konzept und dem Produkt? Ist es wirklich sinnvoll und so gut, wie es von Jasper Caven dargestellt wird? Zahlreiche Erfahrungen und Kritiken ranken sich um den selbst ernannten Lebensberater.

Der Kaffee-Booster: Original Caven Morgen-Komplex von Jasper Caven

Damit kann Kaffee mehr als nur wach machen: Caven Morgen-Komplex in 3 Sekunden unterrühren

Mit Chlorogensäure aus ungerösteten Kaffeebohnen – perfekte Nährstoff-Synergien mit Kaffee

Mit L-CarnitinGrüntee-Extrakt, Vitamin B6,
Vitamin D + K

Geprüfte Qualität: 100 % vegan, glutenfrei und ohne Gentechnik

30 Portionen im praktischen 1-Monatsvorrat

Was steckt hinter der Hollywood-Formel?

Möchtest du dich über die verschiedenen Produkte von Jasper Caven informieren, dann wirst du über kurz oder lang auch auf das Produkt „Die Hollywood-Formel“ stoßen. Beworben mit vielen Versprechungen neigt man schnell zum Kauf.

Ein veganes Produkt, welches als Alternative zu anderen Artikeln mit Kollagen auf den Markt gebracht wurde. Das Pulver verspricht eine deutliche Verbesserung von Haut, Haaren und Nägeln.

Vitamin C, Biotin, Kupfer und Zink sind die Hauptbestandteile der Hollywood-Formel. Dabei soll es absolut vegan und glutenfrei sein sowie ohne Gentechnik hergestellt werden. Ein Nahrungsergänzungsprodukt, welches komplett durchdacht ist.

Eine Mischung aus unterschiedlichen Aminosäuren, wichtigen Vitamin C, Biotin, Zink und Kupfer ist grundsätzlich wichtig für den Körper und den Organismus. All diese Nährstoffe befinden sich in der Hollywood-Formel.

Aber wie viel Wahrheit steckt tatsächlich hinter dem Werbeversprechen? Gibt es tatsächlich veganes Kollagen und wofür braucht der Körper dieses überhaupt? Um die Idee hinter dem Produkt zu verstehen, muss man sich zunächst mit dem Kollagen auseinandersetzen.

Kollagen, ein wichtiger Baustein im Körper

Das Kollagen ist eine Eiweißsubstanz, die am häufigsten im Körper gebildet wird. Ca. ein Viertel des Proteins im Körper besteht aus Kollagenfasern. Hierbei werden lange Ketten gebildet, die mehr Stabilität aufweisen.

Kollagen ist überall im Körper zu finden. Nicht nur in den Haaren und Nägeln, sondern auch im Knochen, in den Blutgefäßen und den Knorpeln befindet sich diese Eiweißsubstanz. Es ist dafür verantwortlich, wie flexibel und resistent die einzelnen Bereiche des Körpers sind.

Es gibt kein pflanzliches oder gar veganes Kollagen. Nur Menschen und Tieren sind in der Lage, das körpereigene Kollagen zu produzieren. Je jünger der Körper ist, desto höher ist auch die Produktion.

Im Alter wird weniger Kollagen im Körper gebildet. Die Folgen sind schlaffe Haut, ein gemindertes Haarwachstum und weniger straffe Bereich am gesamten Körper. Als einzige Lösung kannst du nun zu Nahrungsergänzungen greifen.

Gewonnen wird das Mittel häufig aus Sehnen, Knochen oder auch Knorpel. Es ist kein Geheimnis, dass hier in der Regel Schlachtabfälle verwendet werden. Ein Gedanke, der nicht jedem Menschen gefällt.

Aber wenn das Kollagen nur auf tierischem oder menschlichem Wege produziert werden kann, wie ist es möglich, dass die Hollywood-Formel als veganes Produkt auf dem Markt angeboten und verkauft wird?

Damit der Körper Kollagen herstellen kann, braucht er Aminosäuren. Dieser kann er jedoch nicht selber produzieren. Entscheidest du dich nun für Nahrungsergänzungsmittel, die Kollagen enthalten, dann spaltet der Körper diese zunächst in Aminosäuren auf.

Anschließend nutzt er diese zur neuen Produktion von Kollagen. Bei der Hollywood-Formel wird dieser Punkt übersprungen. Dem Körper werden die Bestandteile zur Verfügung gestellt, mit denen er direkt Kollagen produzieren kann. Auf diese Weise bleibt das Produkt vegan.

Funktioniert die Hollywood-Formel tatsächlich?

Grundsätzlich können Nahrungsergänzungsmittel eine sehr gute Wahl sein, wenn eine Unterversorgung vorliegt. Das lässt sich jedoch nicht so einfach erkennen. Daher ist es ratsam, dass du dir an dieser Stelle ärztlichen Rat einholst.

Mit einer Blutabnahme und einer entsprechenden Auswertung in einem Labor weißt du bereits nach wenigen Tagen, was deinem Körper fehlt und was nicht. Aufgrund der Ergebnisse und Defizite kannst du dann handeln.

Kollagen ist ein wichtiger Baustein für den Körper. Die Natur hat es jedoch so eingerichtet, dass die Produktion mit zunehmenden Alter deutlich nachlässt. Hierfür gibt es Gründe. Du brauchst mit 50 keine Haut wie mit 20.

Im Rahmen einer Diät ist die Hollywood-Formel nicht erfolgreich. Grundsätzlich solltest du bei einer Diät deine gesamte Ernährung umstellen. Zudem ist es wichtig, ausreichende Bewegung zu schaffen.

Menschen und damit ihre Organismen sind unterschiedlich. Das zeigt sich auch bei der Einnahme der Produkte von Jasper Caven. Während manche bereits nach wenigen Tagen eine deutliche Besserung wahrnehmen, kann es bei anderen zu keiner Veränderung kommen.

Ein wenig kommt es auch immer auf die allgemeinen Lebensumstände und das Alter an. Da der Körper in jungen Jahren bereits ausreichend Kollagen produziert, wird die Wirkung hier eher unauffällig oder gar nicht vorhanden sein.

Mit der Einnahme kannst du jedoch keinen Schaden im Körper anrichten. Die anderen Inhaltsstoffe der Hollywood-Formel sind ebenfalls wichtig für die Funktionen im Körper sowie den Stoffwechsel und den Organismus.

Wie ist die Kritik der Hollywood-Formel?

Die zahlreichen Nahrungsergänzungsmittel sind ein sehr umstrittenes Thema. Nicht nur die zahlreichen Produkte, die es auf dem Markt gibt, sondern auch die Wirkung und die Zusammensetzungen sind stark diskutiert.

Zahlreiche Menschen schwören auf die Einnahme von unterschiedlichen Präparaten und berichten über eine deutliche Verbesserung bereits nach wenigen Tage. Es gibt jedoch auch viele Kritiker, die keinen Nutzen und Sinn in den Präparaten sehen.

Dazu kommt der Bekanntheitsgrad. Je mehr ein Produkt im Mittelpunkt steht, desto eher wird darüber auch gesprochen. Social Media und zahlreiche Bewertungsportale sind dabei ein gern genutzter Kanal.

Menschen neigen außerdem dazu, schnell negative Bewertungen zu verfassen, wohin gegen positive Faktoren nur selten niedergeschrieben werden. Das Internet ist also ein einfacher Weg für negative Kritik.

Dabei bleibt die Hollywood-Formel von Jasper Caven nicht verschont. Grundsätzlich existieren keine Studien, die eine Wirksamkeit belegen können. Das gilt jedoch für den gesamten Bereich der Nahrungsergänzungsmittel.

Es gibt keine Garantie für die Wirkung. Das ist jedoch in vielen Bereich so. Selbst in der Schulmedizin ist dieses Phänomen zu erkennen. Nicht bei jedem Menschen schlagen zum Beispiel bekannte Schmerztabletten an und einige sind sogar gegen Antibiotika immun.

Hier entstehen jedoch keine negativen Kritiken im Internet, sondern es wird nach Alternativen gesucht. Genauso ist das auch bei der Hollywood-Formel. Bei einem Menschen funktioniert das Konzept bei anderen ist keine Wirkung vorhanden.

Empfehlung: Caven Morgen-Komplex

Der Kaffee-Booster: Original Caven Morgen-Komplex von Jasper Caven

Damit kann Kaffee mehr als nur wach machen: Caven Morgen-Komplex in 3 Sekunden unterrühren

Mit Chlorogensäure aus ungerösteten Kaffeebohnen – perfekte Nährstoff-Synergien mit Kaffee

Mit L-CarnitinGrüntee-Extrakt, Vitamin B6,
Vitamin D + K

Geprüfte Qualität: 100 % vegan, glutenfrei und ohne Gentechnik

30 Portionen im praktischen 1-Monatsvorrat
0/5 (0 Reviews)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*