Erfahrungen mit CBD Öl

cbd drops
cbd drops

Hanfprodukte liegen aktuell im Trend: War die Cannabis-Pflanze lange Zeit aufgrund des THC’s und der damit verbundenen psychoaktiven Wirkungen verpönt, erfreut sie sich nun großer Beliebtheit. Denn andere Teile der Pflanze haben statt berauschender Wirkung, positive Auswirkungen auf den Organismus und unser Wohlbefinden. Ob gegen Schmerzen oder bei Unruhe, Cannabidiol, also CBD, verspricht Abhilfe und insbesondere das CBD Öl wird gerne verwendet. Im Folgenden nun alles rund um die Wirkung, die Anwendung und worauf beim Kauf geachtet werden sollte.

Was ist CBD Öl?

CBD Öl wird aus den Blüten der weiblichen Hanfpflanze hergestellt. Da die Produkte lediglich einen THC Anteil von 0,2 % besitzen dürfen, stellt sich keine psychoaktive Wirkung ein, weshalb das Öl auch EU-weit frei verkäuflich ist. Im CBD Öl enthalten sind Hanföl, Cannabidiol, Vitamin E, Terpentine sowie Hanfmoleküle. Der Geschmack von CBD Öl ist sehr individuell und geht in eine leicht nussige Richtung. Die meisten mögen es, einige auch nicht, die Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. 

Die Wirkung von CBD Öl

Die Cannabispflanze hat diverse Wirkstoffe, welche Cannabinoide genannt werden. Das THC und CBD sind die bekanntesten. Obwohl beide aus derselben Pflanze stammen, wirken sie dennoch komplett unterschiedlich: THC entfacht Glücksgefühle und Euphorie, wohingegen CBD eher beruhigen, schmerzlindernd und entzündungshemmend wirkt. Insgesamt gibt es rund 70 verschiedene Cannabinoide, welche sowohl in der Pflanze, als auch im menschlichen Körper vorkommen. Konsumiert man CBD, dann docken die Verbindungen an das körpereigene Cannabinoid System an und sorgen dafür, dass bestimmte Prozesse beeinflusst werden.

Einsatzgebiete von CBD Öl

Egal ob Alltagsstress oder Schlafstörungen, die beruhigende Wirkung von CBD sorgt für einen erholsamen Schlaf. Ebenso wird es bei Angststörungen oder psychischen Problemen verwendet, da es ein Hilfsmittel auf pflanzlicher Basis ist. Der Forschungsstand zur Wirkung von CBD Öl ist noch relativ überschaubar, erste Studien wurden aber beispielsweise von der Universität Leipzig veröffentlicht. Dabei hat einer Testgruppe von Personen mit Angststörungen, CBD Öl konsumiert. Das Ergebnis war, dass bei rund einem Drittel der Testpersonen, die Angststörung verringert werden konnte. Ebenso gute Erfolge konnten bei chronischen Schmerzen erzielt werden. Die Einsatzgebiete sind also sehr vielfältig und noch lange sind nicht alle positiven Wirkungen bekannt.

cbd oel kapseln

Anwendung und Einnahme von CBD Öl

CBD Öl kann entweder unter die Zunge geträufelt werden, damit es über die Schleimhäute aufgenommen wird oder man fügt es dem Essen oder Getränken hinzu. Wichtig ist, dass der Körper langsam an die Dosierung herangeführt wird, je nach Wirkung und Grund der Einnahme, kann diese dann mit der Zeit langsam erhöht werden. Dabei sollte auch die Konzentration beachtet werden, von einem Öl mit fünf prozentigen CBD Anteil nimmt man beispielsweise morgens und abends jeweils sechs Tropfen. Von Nebenwirkungen wird nur sehr selten und häufig in Zusammenhang mit einer Überdosierung berichtet. Nimmt man jedoch noch andere Medikamente ein, dann sollte man sich hinsichtlich etwaiger Wechselwirkungen mit dem Hausarzt beraten lassen.

CBD Öl kaufen – die wichtigsten Tipps

Im Internet gibt es eine riesige Auswahl an CBD Ölen und anderen CBD Produkten. Dabei sollte man jedoch vorsichtig vorgehen und vorher die Seriosität des Shops überprüfen. Ein zu günstiger Preis sollten stutzig machen, denn die Herstellung und Produktion von qualitativ hochwertigem CBD Öl ist relativ aufwendig und spiegelt sich daher oft im Preis wieder. Gute Öle stammen vor allem aus Pflanzen, die innerhalb der EU, unter strengen Richtlinien gezüchtet wurden. Gibt ein Hersteller keine Angabe zum Land der Herstellung, kann das auf mangelnde Qualität schließen. Daneben gibt es weitere wichtige Qualitätsmerkmale, wie der  biologische Anbau, die Herstellung ohne Pestizide und Zusatzstoffe. Der Hersteller ist am beste zertifiziert und das CBD Öl wird regelmäßig von einem Labor getestet. Nur wenn alle Kriterien erfüllt werden, kann darauf vertraut werden, dass die angegebene CBD Konzentration korrekt ist und durch das CBD Öl auch eine Wirkung erzielen wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*