CBD in den Wechseljahren – Wie kann CBD helfen?

menopause cbd

Die Wechseljahre sind für viele Frauen kein Zuckerschlecken. Oft gibt es Schlafprobleme, vermehrtes Schwitzen und Stimmungsschwankungen. All diese Probleme mit herkömmlichen Methoden in den Griff zu bekommen, ist augenscheinlich nicht so einfach.

Viele Frauen möchten vorzugsweise auch hormonelle Produkte verzichten. Stattdessen werden immer mehr pflanzliche Mittel interessant. Sie leiden auch unter den Beschwerden der Wechseljahre und möchten einen ganz anderen Weg zur Linderung einschlagen?

Vielleicht haben Sie auch schon davon gehört, dass CBD in den Wechseljahren hilfreich sein kann. Dank Cannabidiol wird die Menopause effektiv unterstützt. Sogar auf die Libido kann sich CBD positiv auswirken, was als zusätzlicher Grund für die Einnahme gilt.

Wie wirkt sich CBD während der Wechseljahre aus?

Sind Sie in den Wechseljahren, müssen Sie mit einem Abfallen des Hormons Östrogen rechnen. Der Körper stellt sich während dieser Phase darauf ein, weniger fruchtbar zu sein. In dieser Zeit erleben Frauen immer wieder Hoch und Tiefs auf hormoneller Ebene, was sehr anstrengend sein kann.

Aber wie kann bei diesen Problemen CBD helfen? Führen Sie dem Körper CBD zu, lösen Cannabinoide die unterschiedlichsten Reaktionen im Körper aus. Der Körper des Menschen verfügt über eine Endocannabinoid System mit entsprechenden Rezeptoren, die während der Wechseljahre durcheinandergeraten.

Die Hormone der Frauen sind mit dem Endocannabinoid System verknüpft, sodass durch die CBD Zufuhr der Östrogenspiegel stark beeinflusst werden kann. Somit könnte der Hormonhaushalt besser reguliert und auch gute Laune verbreitet werden. Mit legalen CBD Produkten lassen sich die Wechseljahre deutlich angenehmer durchlaufen.

CBD könnte gegen Hitzewallungen und erhöhte Körpertemperaturen während der Wechseljahre hilfreich sein. Durch die verschiedenen Produkte könnte sich auch ein kühlender Effekt bemerkbar machen. Das Wohlbefinden kann durch die CBD Einnahme deutlich verbessert werden und zu mehr Entspannung beitragen.

Einnahmeformen von CBD – Öl, Kapseln, Cremes und mehr

cbd oil

Es gibt verschiedene Einnahmeformen von CBD. Zu den gängigen Einnahmeformen gehört das CBD Öl, welches einfach und schnell zur Anwendung kommt. Sie können es unter die Zunge tropfen, um möglichst schnell Wirkung zu verspüren.

Ebenfalls beliebt sind CBD Kapseln, die Sie ebenfalls problemlos zuführen können. Auch unterwegs können Sie die Kapseln mit Flüssigkeit einnehmen. Allerdings müssen Sie mit einer etwas verzögerten Wirkung rechnen, da die Kapseln zunächst verdaut werden müssen. Sie sind aber eine hervorragende Alternative für Sie, wenn Sie den Geschmack des CBD Öls nicht mögen.

Vielleicht leiden Sie auch unter Gelenkschmerzen oder Muskelverspannungen. In dem Fall bieten sich auch die Cremes als Ergänzung ganz gut an. So können Sie meistens nach rund 30 Minuten eine lokale Wirkung auf der entsprechenden Körperpartie erzielen und profitieren.

Vereinzelt gibt es auch schon CBD Lebensmittel wie Snacks oder Gummibärchen. Bedenken Sie bei den Lebensmitteln, dass diese auch erst einmal verdaut werden müssen. Erst danach kann das CBD absorbiert werden. Es kann also auch einige Minuten dauern, bis sich die Wirkung bemerkbar machen kann.

Wirkt CBD bei Wechseljahrproblemen schnell?

Egal, ob Sie CBD während, vor oder nach den Wechseljahren zuführen, es wirkt immer ziemlich schnell. Je nach Darreichungsform, Dosierung und Qualität können Sie davon ausgehen, dass nach kürzester Zeit erste positive Effekte zu verspüren sind.

Bemerken Sie Probleme wie Schweißausbrüche oder Kopfschmerzen, könnten Sie direkt entgegenwirken und entsprechende Mittel zuführen. Bereits wenig später ist es möglich, erste Veränderungen zu spüren. Schon können Sie entspannt weitermachen.

Wichtig ist natürlich auch, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt. Werden minderwertige Inhaltsstoffe verwendet, kann es durchaus passieren, dass die Wirkung deutlich geringer ausfällt oder ganz ausbleibt. Deswegen sollten Sie sich im Vorfeld genau informieren, bevor Sie sich für die Kapseln oder Öle entscheiden.

Achten Sie vor allem darauf, dass Sie sich für ein zertifiziertes CBD Präparat entscheiden. In diesem Fall mussten Hersteller strenge Vorgaben bei der Herstellung und Verarbeitung der Inhaltsstoffe beachten. Zertifiziert Produkte werden geprüft und gelten somit als besonders empfehlenswert. Von nicht zertifizierten Produkten ist doch eher Abstand zu halten, da Sie nie wissen, wie es um die Qualität bestimmt ist.

Welche CBD Gehalt ist zu empfehlen?

cbd oil mehr flaschen

Die verschiedenen CBD Produkte gibt es mit unterschiedlichen Dosierungen. Bei 5% CBD Gehalt geht es im Normalfall los. Es kann aber auch 30 oder sogar 40% CBD enthalten. Nun hängt es davon ab, ob Sie schon Erfahrungen mit Mitteln dieser Art haben.

Gehören Sie zu den Anfängern in Sachen CBD Anwendung, sollten Sie sich langsam herantasten. Am besten starten Sie mit einer sehr niedrigen Dosierung von 5 oder 10% durch. Diese Mittel lassen sich einfach an den eigenen Bedarf anpassen.

Nehmen Sie einmal zwei oder drei Tropfen zu viel ein, ist auch mit keinem besonderen Unterschied zu rechnen. Im Laufe der Zeit könnten Sie auch höher dosierte CBD Öle oder Kapseln zuführen. Probieren Sie es einfach aus, um genau die passende Dosierung für Ihren eigenen Bedarf schnell herauszufinden.

Zusätzliche Möglichkeiten zur Reduzierung von Wechseljahrbeschwerden

Sie können natürlich neben CBD auch auf weitere Möglichkeiten setzen, um die Wechseljahrbeschwerden so gering wie möglich zu halten oder komplett auszuschalten. Schon eine gewisse Reduzierung des Stressniveaus und eine optimale Work-Life-Balance können sehr hilfreich sein. Außerdem ist regelmäßiger Sport besonders praktisch.

Ausreichend Schlaf und Entspannungsübungen sollten ebenfalls auf dem Plan stehen, wenn Sie sich in den Wechseljahren befinden. Zusätzlich ist es hilfreich, Auslöser für Hitzewallungen zu vermeiden. Hierzu gehören unter anderem Rauchen oder auch scharfes Essen. Sie können somit mit einer Änderung des Lebensstils zu einer angenehmeren Phase beitragen.

Gelassen in die Wechseljahre starten – mit dem richtigen Wissen klappt es

Haben Sie sich optimal informiert und für die Wechseljahre ausgestattet, können Sie den Hochs und Tiefs entspannter entgegenschauen. Mit dem richtigen Wissen und den passenden Mitteln haben Sie es in der Hand, wie schlimm die Wechseljahrbeschwerden ausfallen.

Eine gute Mischung aus einer Änderung des Lebensstils und der Einnahme von CBD kann sehr hilfreich sein und Sie durch die Phasen manövrieren. So können die gefürchteten Wechseljahre doch zu einem angenehmen Lebensabschnitt werden, da Sie von einem körperlichen und psychischen Wohlbefinden profitieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*