Was ist Equinovo?

equinovo
equinovo

Unser Körper wird durch eine durchschnittliche Ernährung nicht immer mit einer ausreichenden Menge an wichtigen Nährstoffen versorgt. Ist der Körper dann zusätzlich durch eine Erkrankung geschwächt oder muss eine strenge Diät eingehalten werden, kann ein Mangel an Nährstoffen oft schwerwiegende Probleme verursachen. In diesem Fall muss der Körper mit Hilfe geeigneter Nahrungsergänzungsmittel mit den fehlenden Nährstoffen versorgt werden. Der Vorteil von Nahrungsergänzungsmitteln ist, dass der Körper mit genau den Stoffen versorgt wird, die er braucht oder ihm gerade fehlen. Equinovo ist ein ganz besonderes Präparat unter den Nahrungsergänzungsmitteln, das speziell bei Diäten zum Einsatz kommt oder den Körper bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs wieder mit wichtigen Nährstoffen versorgen kann.

Equinovo in der Krebstherapie

Krebserkrankungen nehmen stetig zu, manche der unterschiedlichen Krebsformen sind mittlerweile aber gut therapierbar. Doch die Therapie ist für den Körper oft nahezu so anstrengend, wie die Krankheit selbst. Die Nebenwirkungen der Therapien führen häufig dazu, dass der Körper kaum noch Appetit hat und die Patienten kaum noch Nahrung zu sich nehmen.

Das hat natürlich die Folge, dass dem Körper wichtige Nährstoffe fehlen, die auch im Kampf gegen die Erkrankung wichtig sind. Die Nebenwirkungen der Therapien können leider nicht gänzlich verhindert werden, denn als unschöne Nebenwirkung bei der Zerstörung der Krebszellen (z.B. Chemotherapie) werden häufig auch gesunde Zellen zerstört. Der Körper ist jedoch ein Wunderwerk, das sich regenerieren kann, wenn ihm die notwendigen Nährstoffe zur Verfügung stehen. Equinovo liefert hier eine Reihe von wichtigen Inhaltsstoffen, die der Körper gerade nach oder während einer schweren Erkrankung benötigt und kann dabei helfen, Nebenwirkungen der Therapien zu lindern.

Equinovo bei Darmentzündungen

Darmentzündungen sind nicht selten eine Begleiterscheinung von unterschiedlichen Therapien. Doch auch bestimmte Ernährungsgewohnheiten können dazu führen, dass der sensible Magen-Darm-Trakt angegriffen wird. Darmentzündungen führen dazu, dass Nährstoffe nicht mehr so gut aufgenommen werden können und sie deshalb dem Körper trotz guter Ernährung nicht mehr in ausreichender Form zur Verfügung stehen.

Equinovo liefert in diesem Fall nicht nur wichtige Nährstoffe, sondern kann helfen die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts wieder zu stärken und zu verbessern. In weiterer Folge kann der Körper sofort wieder mit wichtigen Nährstoffen, die aufgrund der Entzündung nicht mehr richtig aufgenommen werden können, versorgt werden.

Equinovo bei Diäten

Bei einer Diät – egal aus welchem Grund – muss meistens auf bestimmte Lebensmittel verzichtet werden. Doch selbst Fette haben, in vernünftigem Maß, eine positive Wirkung auf den Körper und helfen beispielsweise bei der Aufnahme von Vitaminen. Bei einer Diät muss aber häufig auf diese Trägerlebensmittel verzichtet oder die Einnahme drastisch reduziert werden. Ist eine strenge Diät erforderlich, weil der Körper bestimmte Lebensmittel nicht verträgt, dann wird es oft schwierig ihn mit den richtigen Nährstoffen in einer ausreichenden Menge zu versorgen.

Hier kann Equinovo ebenfalls hilfreich sein, den Körper mit den Nährstoffen in ausreichender Menge zu versorgen.

Wirkungsweise von Equinovo

Equinovo besteht aus einem Gemisch von verschiedenen Eiweißen aus Linsen sowie pflanzlichen Enzymen und ergänzendem Natriumselenit. Das Präparat ist reich an verschiedenen Spurenelementen, die Begleiterscheinungen von Therapien lindern können, aber auch generell helfen, die Depots an wichtigen Inhaltsstoffen im Körper aufzufüllen. Generell kann das Präparat das Immunsystem stärken und unterstützt ein geschwächtes Immunsystem dabei sich wieder zu regenerieren.

Equinovo ist nicht nur als Ergänzung bei Therapien hilfreich, sondern kann generell nach Erkrankungen verwendet werden, um den Körper wieder aufzubauen. Vor allem bei unterschiedlichen Problemen des Immunsystems können die vielen Inhaltsstoffe von Equinovo eine große Hilfe sein, den Körper und das Immunsystem wieder zu kräftigen.

Inhaltsstoffe

Die in Equinovo enthaltenen Inhaltsstoffe sind so kombiniert, dass sie den Körper nicht nur unterstützen, sondern sie gewährleisten auch, dass die Stoffe vom Körper gut aufgenommen werden können. Es müssen keine zusätzlichen Präparate eingenommen werden, damit die Inhaltsstoffe vom Körper aufgenommen werden können. Zu den Inhaltsstoffen von Equinovo gehören:

  • Linsenextrakt
  • Papain
  • Bromalain
  • Natriumselenit
  • Kieselsäure
  • Magnesiumsilikat
  • Magnesiumsalze
  • Färberdistelkonzentrat

Selen ist eines der wichtigsten Spurenelemente für den Körper. Es ist Teil vieler körpereigener Prozesse und unter anderem wichtig für die Bildung von Gelenkknorpel und Muskeln. Die Inhaltsstoffe von Equinovo sind in einem ausgewogenen Verhältnis enthalten und unterstützen sich gegenseitig. Die Kombination verschiedener Enzyme, Lektin aus den Linsen und Selen bewirkt eine ausgezeichnete, schützende Wirkung für die Zellen. Das ist gerade bei der Krebstherapie wichtig, um die verbliebenen gesunden Zellen zu schützen und zu stabilisieren.

Die Inhaltsstoffe kurbeln außerdem den Stoffwechsel an und dienen als Fänger für Radikale. Die freien Radikale können Zellen beschädigen und sorgen unter anderem dafür, dass der Mensch schneller altert. Daher ist es wichtig, dass die Anzahl an freien Radikalen möglichst gering gehalten wird, um die Zellen zu schützen.

Die Inhaltsstoffe haben generell eine positive Wirkung auf Schleimhäute und beschränken sich nicht nur auf den Bereich des Magen-Darm-Traktes. Sie unterstützen den Körper dabei selbst Schleimhautsekrete zu bilden, was sich auch auf andere Schleimhäute positiv auswirkt. Zudem können die Inhaltsstoffe auch dabei helfen die Schilddrüsenfunktion zu erhalten und zu fördern. Diese ist extrem wichtig für die Entgiftung des Körpers und muss beispielsweise bei der Krebstherapie ständig auf Hochtouren arbeiten.

Werbung
hungerstoffwechsel desktop
Hungerstoffwechsel von Jasper Caven
hungerstoffwechsel mobil
Hungerstoffwechsel von Jasper Caven

Verwendung

Equinovo wird vor allem in Kombination mit unterschiedlichen Diäten verwendet. Gibt es vom Arzt keine andere Empfehlung, sollte zwei mal täglich eine Tablette, jeweils eine Stunde vor den Mahlzeiten genommen werden. Alternativ können auch beide Tabletten vor einem Essen eingenommen werden. Wichtig ist allerdings, dass die Tabletten mit reichlich Wasser geschluckt werden.

Die Inhaltsstoffe, die vor allem die Schleimhäute schützen sollen, benötigen reichlich Wasser, damit sie quellen und später gut vom Körper aufgenommen werden können.

Equinovo in der Ernährung

Equinovo wird als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben und so ist es auch zu verwenden. Die Tabletten sollen ergänzend zum Ernährungsplan eingenommen werden. Keinesfalls kann das Präparat eine gute und ausgewogene Ernährung ersetzen. Equinovo kann lediglich den Körper bei bestimmten Prozessen unterstützen. Vor allem bei Mangelerscheidungen können die konzentrierten Inhaltsstoffe die leeren Depots im Körper wieder auffüllen. Equinovo kann niemals eine vollwertige Mahlzeit ersetzen!

Wird auf eine ausgewogene Ernährung parallel zur Einnahme von Equinovo verzichtet, kann dies möglicherweise zu Mangelerscheinungen führen.

Equinovo und Allergien

Obwohl Equinovo ein Naturprodukt ist, kann es sein, dass für manche Menschen die Tabletten nicht verträglich sind. Besonders Menschen, die auf Hülsenfrüchte allergisch sind sollten aufpassen, denn das Präparat enthält unter anderem Linsenextrakt. Daneben enthält Equinovo noch weitere Inhaltsstoffe, die für Personen mit Allergien zu einem Problem werden könnten. Dazu gehören Extrakte aus exotischen Früchten wie Papaya und Ananas. Wenn Sie also in der Vergangenheit schon Probleme mit Allergien hatten, sollten Sie unbedingt vor Einnahme die Packungsbeilage lesen und Rücksprache mit medizinischen Fachpersonal halten.

Kundenmeinungen

Kunden berichten vorwiegend über gute Erfahrungen mit dem Produkt. Wie gut oder schnell eine Tablette wirkt, ist von den persönlichen körperlichen Voraussetzungen abhängig. Allerdings müssen sich Konsumierende durchaus bewusst sein, dass Equinovo seine Grenzen hat. Vor allem bei schwerwiegenden Krankheiten müssen oft weitere Präparate verendet werden, damit die Depots wieder aufgefüllt werden können. Verlassen Sie sich bei schwerwiegenden Krankheiten also auf keinen Fall allein auf Equinovo – es sei denn es wurde Ihnen von medizinischen Fachpersonen als Therapie empfohlen. Equinovo stellt keinen Ersatz für eine schulmedizinische Behandlung dar!

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*