CBD Öl Dosierung: Wie viele Tropfen sind richtig?

cbd oel flaschen

Ängste, Arthrose, Multiple Sklerose und sogar Krebs – CBD Öl soll bei einer Vielzahl von Krankheiten und Beschwerden für Linderung sorgen. Obwohl sich die Forschung rund um das Cannabinoid noch in den Kinderschuhen befindet, steigt die Anzahl der Konsument.

Eine häufig gestellte Frage lautet: Wie soll man das CBD Öl dosieren? Eine einheitliche Dosierungsempfehlung gibt es leider nicht – die richtige Dosis hängt nämlich von unterschiedlichen Faktoren ab. Wir klären, auf welche Faktoren Sie achten müssen und wie Sie die richtige Dosierung für sich finden können.

Positive Effekte durch CBD Öl

Immer mehr Studien zu CBD offenbaren, dass der Wirkstoff CBD einen positiven Effekt bei Krebs und einer Vielzahl von weiteren Krankheiten haben könnte. Dies liegt wohl darin begründet, dass der menschliche Körper über ein Netzwerk aus Cannabinoid-Rezeptoren verfügt: Das Endocannabinoid-System (ECS), das unter anderem für den Verdauungstrakt, den Hormonhaushalt, das Nervensystem und das Schmerz- und Lustempfinden zuständig ist.

Welches CBD Öl ist empfehlenswert?

Falls Sie CBD Öl anwenden möchten, sollten Sie sich zunächst für ein hochwertiges Öl entscheiden, das keine Schadstoffe enthält. Sie können sich dabei zwischen einem CBD Isolat und einem Vollspektrum Öl entscheiden. Isolate sind reine CBD Produkte, ohne weitere Inhaltsstoffe.

Vollspektrum Öle, die neben CBD zusätzliche Wirkstoffe der Hanfpflanze wie Terpene und Flavonoide enthalten, bieten Anwendern hingegen den Vorteil des Entourage-Effekts – die verschiedenen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze sollen in Verbindung eine effektivere Wirkung erzielen.

Werfen Sie am besten einen Blick auf die Vergleichssieger aus dem Test der besten CBD Öle, die selbst Experten überzeugen konnten.

Welche Faktoren beeinflussen die Dosierung?

cbd oel dosierung menge

Es ist ähnlich wie bei Brillen und Dioptrien: Die Tropfenzahl muss ganz individuell auf die Person abgestimmt werden. Folgende Faktoren beeinflussen, ob und wie Ihr Körper mit dem CBD interagiert:

  • Körpergewicht
  • Stoffwechsel
  • Lebensstil
  • Gesundheitszustand
  • Sensitivität
  • Medikation (ob und welche Medikamente Sie aktuell / regelmäßig einnehmen)

Das CBD Dosierungsschema

Man unterscheidet bei CBD Öl zwischen drei Arten von Dosierungen: Der Mikro-, Standard- und der Makrodosierung – je nachdem, wofür das CBD Öl eingesetzt werden soll.

Die Mikrodosierung: 1-20 mg CBD pro Tag (gegen Stress, für besseren Schlaf, zur Steigerung des Wohlbefindens und der Ausgeglichenheit)

Für die meisten Beschwerden reicht eine Mikrodosierung vollkommen aus.

Die Standarddosierung: 10-100 mg CBD pro Tag (bei schwereren gesundheitlichen Problemen)

Die Makrodosierung: 50-800 mg CBD pro Tag

Die richtige Herangehensweise bei der Dosierung

cbd oel dosierung tropfen

Um eine geeignete Dosierung von CBD Öl zu erschließen, müssen Sie Ihre individuelle körperliche Konstitution und etwaige gesundheitliche Probleme mit einbeziehen. Gehen Sie am besten wie folgt vor:

1. Wählen Sie Ihre Ausgangsdosierung

Entscheiden Sie sich zu Beginn für eine Ausgangsdosierung im Mikrobereich. Wenn Sie unsicher sind, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt. 

2. Finden Sie heraus, wie viel CBD Ihr Öl enthält

Das Etikett des Öls zeigt die Gesamtkonzentration des CBD pro Flasche. So gibt es etwa Öle mit 5, 10, aber auch 20 Prozent CBD Gehalt. Beispiel: Eine 10-ml-Flasche mit 10 Prozent CBD enthält also insgesamt 1000 mg CBD.

3. Bestimmen Sie den CBD Gehalt pro Tropfen

Nun müssen Sie noch berechnen, wie viel CBD ein Tropfen Ihres Öls enthält. Dazu muss man wissen, dass ein einzelner Tropfen ungefähr 0,03 ml umfasst. Dies bedeutet, dass eine 10-ml-Flasche CBD Öl 300 Tropfen enthält. Wenn eine 10-ml-Flasche mit einem zehnprozentigen CBD Anteil also 1000 mg CBD enthält, so enthält jeder Tropfen etwa 3,33 mg CBD.

Überblick über den gängigen CBD Gehalt pro Tropfen:

CBD KonzentrationCBD Gehalt pro Tropfen
5 %1,7 mg
10 %3,3 mg
15 %5 mg
20 %6,7 mg

4. Tasten Sie sich an die beste Dosierung Schritt-für-Schritt heran

Um im Rahmen einer Mikrodosierung 10 mg CBD aufzunehmen, sollten Sie – laut obiger Berechnung – rund 3 Tropfen pro Tag einnehmen. Das kann allerdings – abhängig von Ihrer körperlichen Konstitution – zu viel oder zu wenig CBD sein.

Es ist ratsam, sich Tropfen für Tropfen an die optimale Dosis heranzutasten. Wichtig: Halten Sie sich mehrere Tage an dieselbe CBD Routine, bevor Sie die Tropfenzahl, falls notwendig, alle 2 bis 3 Tagen um jeweils einen Tropfen erhöhen. Empfehlenswert ist es, ein CBD Tagebuch zu führen, in dem Sie die Dosis und die Effekte dokumentieren.

Fazit

Die richtige Dosierung von CBD Öl hängt von vielen Faktoren ab. Um die richtige Dosis für Sie persönlich zu finden, sollten Sie diese Faktoren kennen und sich schrittweise herantasten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*