einfache & sichere Bezahlung
Umweltfreundlicher & günstiger Versand Europaweit
seit 7 Jahren für unsere Kunden da
 

Was ist Reduxan?

"Noch nie war Abnehmen so leicht!" - Mit einem ähnlichen Slogan wirbt das Unternehmen Reduxan. Für Menschen, die Gewicht verlieren möchten, klingt dieses Versprechen natürlich zu schön um wahr zu sein. Doch kann ein so großes Versprechen überhaupt eingelöst werden?

Reduxan wird mittlerweile nicht nur im Internet von vielen Anbietern vertrieben, sondern auch einige Apotheken bieten das Mittel rezeptfrei an. Deshalb ist es für jeden leicht erhältlich und soll vor allem die Aufmerksamkeit von Abnehmwilligen auf sich ziehen. Aber ist das Präparat auch wirklich wirksam und lohnt es sich, Reduxan zu kaufen? Wir gehen diesen Fragen in den folgenden Zeilen auf den Grund!

 

Was ist Reduxan?

Reduxan ist laut Hersteller ein sogenannter Fatburner, der die Fettaufnahme des Körpers verhindern kann. Zusätzlich soll Reduxan die Cholesterinaufnahme verringern und den Fettstoffwechsel unterstützen. Im Magen-Darm-Trakt werden überschüssige Nahrungsfette gebunden, sodass diese nicht mehr vom Körper für die Energiegewinnung genutzt werden können. Vereinfacht gesagt soll durch die Einnahme des Präparats das gegessene Fett in der Toilette landen, anstatt vom Körper aufgenommen zu werden.

Trotz der gleichen Nahrungsaufnahme nimmt der Körper durch die Einnahme von Reduxan also deutlich weniger Kalorien auf, wodurch ein Kaloriendefizit kommt. Damit muss dann auf das bereits vorhandene Körperfett zurückgegriffen werden.

Der Hersteller unterstreicht bei den Eigenschaften seines Produktes auch ganz deutlich, dass Abnehmwillige während der Einnahme von Reduxan nicht auf bestimmte Lebensmittel verzichten müssen, um erfolgreich abzunehmen. Eine normale, gesunde Ernährung soll das Ergebnis fördern und sich positiv auf die Diät auswirken. Reduxan ist in Kapselform und als Drink erhältlich.

Das neuartige Produkt aus den USA soll nach eigenen Angaben auch ohne Sport und Verzicht ein hervorragendes Abnehmergebnis erzielen. Auch vor dem gefürchteten Jojo-Effekt sollen sich Verbraucher keine Gedanken machen müssen.

 

Reduxan: Die Inhaltsstoffe

Reduxan wirbt mit der sogenannten "3-Fach-Aktiv-Formel" und bisher sollen schon viele Menschen in den USA erfolgreich mithilfe des Mittels ihr Gewicht reduziert haben. Doch welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem scheinbaren Wundermittel?

Begibt man sich auf die Suche nach genauen Angaben zu den Inhaltsstoffen, ist dies oft schwierig. Auf jeder Homepage, auf der das Produkt angeboten wird, werden die Inhaltsstoffe nur schwammig erläutert. Wir sind der Meinung, dass dies bei einem qualitativen Produkt nicht sein sollte!

 

Die korrekte Einnahme des Fatburners

Die Kapseln sollen laut Hersteller zu den drei Hauptmahlzeiten eingenommen werden. Jede Kapsel ist mit einem eigenen Inhaltsstoff angereichert, der zu den jeweiligen Tageszeiten gezielt zur Gewichtsreduktion beitragen soll.

Die Einnahme gestaltet sich zunächst einmal nicht schwierig: Morgens: Die Kapsel für den Morgen beinhaltet 1,3,7-Trimethylxanthin. Dabei handelt es sich um den Wirkstoff Coffein, der den Appetit zügeln soll, sowie den Stoffwechsel anregt. Es gilt als nachgewiesen, dass 1,3,7-Trimethylxanthin zudem eine positive Wirkung auf den Darm hat, wodurch die Verdauung verbessert wird. Mittags: In dieser Kapsel sind die Wirkstoffe ß-1,4-Polymer aus D-Glucosamin und N-Acetyl-D-Glucosamin.

Letzteres ist auch als Chitosan bekannt.Chitosan wird aus den Panzern von Krebstieren gewonnen und ist als Fettbinder bekannt. Abends: Am Abend wird die dritte Kapsel des Programms zum Abnehmen eingenommen, die den Wirkstoff Hauptwirkstoff 1,2-Dihydroxypropane-1,2,3-Tricarboxylic Acid, kurz HCA, enthält. HCA kommt in der indischen Garcinia Cambogia Pflanze vor. Von der Einnahme des Wirkstoffs verspricht man sich, dass sich die Umwandlung von Kohlenhydraten in Körperfett drastisch verringert. Reduxan ist auch als Drink erhältlich.

Dieser enthält als Hauptwirkstoff HCA, welches in den Abend-Kapseln zum Einsatz kommt. Die Inhaltsstoffe werden immer wieder von dem Hersteller hervorgehoben. Allerdings sind besonders diese stark umstritten, denn bisher gibt es keine genauen Studien darüber, ob sie tatsächlich zu einer Gewichtsabnahme beitragen. Während manche wissenschaftlichen Ergebnisse eine Wirkung nachzuweisen scheinen, konnten andere Untersuchungen keinen positiven Effekt feststellen.

 

Sind Nebenwirkungen durch die Einnahme des Fatburners zu befürchten?

Auch wenn sich die Einnahme von Reduxan als äußerst leicht gestaltet, sollten etwaige Nebenwirkungen beachtet werden. Auch wenn der Hersteller diesen Aspekt auf seiner eigenen Homepage verneint, so sollten Sie Vorsicht walten lassen. Chitosan, was aus Schalentieren gewonnen wird, kann zu Unverträglichkeiten und Allergien führen. Außerdem gaben einige Kunden in Erfahrungsberichten an, unter einem Völlegefühl und Verstopfung zu leiden. Beachten Sie, dass Sie bei der Einnahme mindestens 2 Liter Wasser zu sich nehmen sollten, denn so verhindern Sie Verstopfungen oder einen sogenannten Fettstuhl.

 

Reduxan Wirkung: Was zeigen die Erfahrungen der Kunden?

Besonders viele Erfahrungen können auf der firmeneigenen Homepage des Herstellers nachgelesen werden. Dabei handelt es sich ausschließlich um positive Erfahrungen, die hier scheinbare Kunden mit ihren Mitmenschen teilen.

Jedem, der aus ästhetischen oder gesundheitlichen Gründen abnehmen will, wird hier zum Kauf und zur Einnahme von Reduxan geraten. Dies wirkt natürlich sehr überzeugen. Zudem haben viele Kunden Vorher-Nachher-Bilder eingestellt, die den Beweis des Erfolgs liefern sollen. Auffällig ist hier, dass wirklich jeder Kunde das Produkt mit 5 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Für ein Diätprodukt ist dieser Aspekt äußerst ungewöhnlich, denn hier ist die Gefahr der Unzufriedenheit doch besonders groß. Zudem tauchen auch viele Erfahrungsberichte von angeblichen Nutzern in verschiedensten Foren auf.

Hierbei kommt es einem bei genauer Betrachtung allerdings seltsam vor, dass diese Nutzer nur einen einzigen Beitrag auf den in den jeweiligen Foren hinterlassen haben, in dem sie ihre positiven Erfahrungen zu Reduxan preisgeben. Produktbewertungen auf Handelsplattformen wie Amazon sind hingegen fast ausschließlich negativ. Trotz korrekter Einnahme gelang keinem Verbraucher eine Gewichtsabnahme, die auf die Einnahme des Präparates zurückzuführen ist. Auch bei unabhängigen Instituten schnitt Reduxan nicht sehr gut ab.

So hat die Stiftung Warentest das Mittel mit verschiedenen Probanden getestet. Das Ergebnis: Eine Wirkung der Inhaltsstoffe konnten nicht nachgewiesen werden. Erfolge blieben bei den Testern aus.

 

Unser Fazit zu Reduxan

Bei dem Fatburner Reduxan sollten Sie im besten Fall über die vielen Marketing-Versprechen des Herstellers hinwegsehen, denn die vielen Erfahrungen realer Kunden zeigen, dass das Mittel nicht den gewünschten Effekt erzielen kann.

Natürlich sind die Werbeversprechen sehr verlockend, denn wer möchte nicht gerne 5 Kilogramm an Gewicht in nur einer Woche verlieren, ohne dafür auf bestimmte Lebensmittel verzichten zu müssen? In Foren, Erfahrungsberichten und bei Produktbewertungen findet man allerdings niemanden, dem es glaubwürdig gelungen ist, mit Reduxan dieses Ziel zu erreichen.

Eine Gewichtsreduktion mithilfe von Reduxan kann eventuell dann erfolgversprechend sein, wenn eine gesunde Ernährung und ausreichend Sport die Basis der Diät darstellt. Allerdings lässt sich auch alleine mit diesen beiden Maßnahmen erfolgreich abnehmen.

 

Quellen:

  • https://www.mtbio.de > reduxan
  • https://echtgratis.de/reduxan-test-erfahrungen/
  • https://supplement-bewertung.de/reduxan-erfahrungen/
  • https://www.erfahrungsberichte.com > Beauty + Gesundheit > Abnehmen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.