einfache & sichere Bezahlung
Umweltfreundlicher & günstiger Versand Europaweit
seit 7 Jahren für unsere Kunden da
 

5 Tipps für die perfekte Work-Life-Balance

Den ganzen Tag freut man sich auf den Feierabend, um sich mit Freunden zu treffen und abschalten zu können und dann kreisen die Gedanken im Kopf. Was muss morgen noch erledigt werden? Welche wichtigen Meetings stehen an? Wie schafft man es, nach dem Arbeiten noch schnell alles für den Besuch vorzubereiten? Alle diese Fragen zeigen, dass die Work-Life-Balance aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Mit diesen 5 Tipps kann man es aber, trotz Leistungsdruck schaffen, diese Balance wieder zu erreichen und glücklich und entspannt zu sein. Dies führt aber auch dazu, dass man Leistungsfähiger ist, seine Gesundheit schont und somit auch weniger stressempfindlich ist. Daher ist eine gesunde Work-Life-Balance besonders wichtig, da nur so Zufriedenheit mit dem Leben garantiert ist.

 

Was ist Work-Life-Balance?

Work-Life-Balance bezeichnet ein ausgewogenes und gesundes Verhältnis zischen Freizeit und Berufsleben. Insbesondere wer ständig, auch in der Freizeit über die Arbeit nachdenkt, ist permanentem Stress ausgesetzt und die Balance ist gestört. Hieraus können sich dann aber auch Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen bis hin zum Burnout entwickeln. Daher ist es besonders wichtig, dass die Work-Life-Balance im Gleichgewicht ist, um die Freizeit genießen zu können und sich auch voll auf den Beruf zu konzentrieren.

 

TIPP 1 für eine gesunde Work-Life-Balance: Das Büro auf Vordermann bringen

In der Regel hält man sich mehrere Stunden in seinem Büro auf. Chaos und Unordnung verursachen automatisch Stress. Daher sollte das Büro immer aufgeräumt sein. Es muss nicht perfekt alles an seinem Platz liegen, aber Aktenberge sollten sich nicht auf dem Schreibtisch türmen. Der Anblick allein löst schon Panik und Überforderung aus.


Der Schreibtisch sollte weitestgehend leer sein, damit vernünftiges Arbeiten möglich ist. Was man nur selten benötigt, kommt in den Schrank oder in die Schublade. Ablagekörbe sollten außerdem gut sortiert sein. Denn wie die AKAD-Hochschule in einer Studie herausfand, verbringt man rund 5 Stunden pro Woche mit Suchen! Daher sollte ein logisches Ablagesystem angelegt werden.

 

TIPP 2 für eine gesunde Work-Life-Balance: Zeitmanagementaway-3595099_1920-webandi-ID-40243

Grundsätzlich hat man immer zu wenig Zeit, daran ist nichts zu rütteln. Wichtig ist deshalb das perfekte Zeitmanagement, um effektiv arbeiten zu können. Hierbei sollte man sich tagtäglich überlegen, welche Arbeiten wirklich wichtig sind und welche nicht. So kann man die Dinge effektiv erledigen und muss nicht ständig wichtige Arbeiten dazwischenschieben.


Das Zeitmanagement zu planen kann digital wie auch analog geschehen. Wer es lieber mit Excel-Listen organisiert hat so den Überblick und kann zudem auch schon am Morgen, wenn man den Computer anschaltet sehen, was heute auf dem Plan steht.

 

TIPP 3 für eine gesunde Work-Life-Balance: Zuständigkeiten vereinbaren

Insbesondere wenn mehrere Personen an einer Aufgabe arbeiten kommt es immer wieder vor, dass zwei Mitarbeiter die gleiche Aufgabe übernehmen und so Zeit verloren geht. Daher ist es im Team besonders wichtig, dass Zuständigkeiten vereinbart werden. Ein kurzes Meeting reicht dabei oftmals schon aus, um klarzustellen, wer welche Aufgaben übernimmt, dass sich nichts überschneidet. Mit einer Liste, die jeder erhält, weiß jeder Mitarbeiter genau, welche Dinge er zu erledigen hat.

 

TIPP 4 für eine gesunde Work-Life-Balance: Pausen genießen und sich bewegen

Natürlich ist die Versuchung sehr groß, im Stress einfach die Pause auszulassen. Doch gerade dann ist die Pause wichtig, um neue Kräfte zu tanken und klarer denken zu können. Aus diesem Grund sollte auf die Pause nur im Notfall verzichtet werden. Die Pause ist für die Erholung und zum Abschalten gedacht und man glaubt es kaum, aber danach lässt sich deutlich besser weiter arbeiten. Selbst fünf Minuten können hier schon wahre Wunder wirken.
Die Mittagspause sollte aber jeder dazu nutzen, sich zu bewegen, um den Kopf freizubekommen. Nach dem Essen kann ein kleiner Spaziergang gemacht werden, um die Akkus aufzutanken und so wieder leistungsfähiger zu sein. Dabei kann es schon ausreichend sein, einen Spaziergang von 10 Minuten zu machen, um sich besser zu fühlen.

 

TIPP 5 für reine gesunde Work-Life-Balance: Ein Ritual zum Feierabend

Nutzen Sie ein Ritual zum Feierabend. So zeigt man dem Gehirn auf ganz einfache Weise, dass jetzt Feierabend und somit der Arbeitstag beendet ist. Als Ritual eignen sich das Aufräumen des Schreibtisches, das Ordnen der Unterlagen oder den Zeitplan für den nächsten Tag zu erstellen. Ein kleiner Small Talk mit Kollegen oder dem Chef und dann ist Feierabend. Sobald man das Büro verlässt, sollte man versuchen abzuschalten und nicht mehr über die Arbeit nachzudenken.


Natürlich wird man sich in den ersten Wochen immer wieder dabei ertappen, wenn man zu Hause über die Arbeit nachdenkt. Hier sollte man sich eine Beschäftigung suchen und die Gedanken verdrängen. Mit der Zeit wird es immer weniger, bis man es schlussendlich geschafft hat, wirklich abzuschalten, wenn man das Büro verlässt. Dann werden auch die Nächte besser und Schlafstörungen gehören der Vergangenheit an.
Natürlich ist jeder Mensch verschieden und während der eine mit einem Zeitplan sehr gut klarkommt, hat ein anderer Probleme damit. Hier geht es wirklich um die individuellen Bedürfnisse, die jeden Einzelnen ausmachen. Was auch immer das sein mag, eine gewisse Struktur ist jedoch wichtig, um die perfekte Work-Life-Balance zu haben und auch nach Feierabend abzuschalten. Nur so kann man am Morgen wieder ausgeruht und entspannt zur Arbeit und ist dann definitiv leistungsfähiger.


Denn gerade wer permanentem Stress ausgesetzt ist, wird mit der Zeit immer blockierter, bekommt gesundheitliche Probleme und irgendwann kommt es zu einem Burnout. Die Gesundheit wird es jedem danken, wenn die Work-Life-Balance im Gleichgewicht ist und man lernt, sich zu erholen und zu entspannen.

 

Foto 1: Whats in Prague, Pixabay, CCO
Foto 2: Webandi, Pixabay, CCO

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mind Master Drink - Formula Green Mind Master Drink - Formula Green
Inhalt 500 Milliliter (3,39 € / 100 Milliliter)
16,95 €
Mind Master Formula Red Mind Master Drink - Formula Red
Inhalt 500 Milliliter (3,39 € / 100 Milliliter)
16,95 €
Mind Master Extreme Mind Master Extreme Performance Powder
Inhalt 35 Gramm (0,86 € / 1 Gramm)
29,95 €