Kostenloser Versand ab € 99,- Bestellwert (in DE)
Zahlung auf Rechnung möglich
kompetente, wissenswerte Beiträge
Telefonische Beratung 08206 - 9638692
 

Figuactiv Diät - Ergebnis und abschließender Bericht

Viel zu tun und ständig unterwegs - so könnte man die letzten Wochen beschreiben.

Nicht eben ideale Voraussetzungen für eine gesunde Ernährung. Vor allem - und das lag mir jetzt schon ziemlich auf der Seele - war eben auch keine Zeit, mein endgültiges Fazit für meine Diät-Erfolge mit Figuactiv zu schreiben.

Aber jetzt wird das endlich nachgeholt.

Wie eingangs erwähnt - die letzten Wochen waren ziemlich stressig und ständig standen irgendwelche Termine an, die einen immer wieder zu Reisen und längeren Auswärts-Aufenthalten zwangen. Daher hatte ich mich dann auch entschlossen, die Diät zu unterbrechen - auch wenn eigentlich noch ein Kilo bis zu meinem "Wunschgewicht" gefehlt hatte.

Sie erinnern sich vielleicht - zu Beginn der Figuactiv Diät standen noch über 103 Kilo auf der Waage, was natürlich eindeutig zu viel war und schon auch erheblich an meinem Wohlbefinden kratzte. Und innerhalb weniger Wochen waren aus diesen 103 Kilo etwas mehr als 96 geworden - also ziemlich genau 7 Kilo weniger als zu Beginn.

Ein recht erfreulicher Erfolg - wenngleich andere Partner mir davon berichteten, dass sie innerhalb kürzerer Zeit noch einiges Mehr abgenommen hatten, aber da muss ich zugeben - zum einen sind bei jedem Menschen die Voraussetzungen andere, zum anderen sind ständige Reisen, Produktvorstellungen usw. nun auch nicht gerade optimale Voraussetzungen, sich jeden Tag ganz konsequent um die Einhaltung eines Diätplans zu bemühen. Einmal wird man von Geschäftspartnern zum Essen eingeladen, den nächsten Tag ist überhaupt keine Zeit zum Essen usw.

Und was denken Sie, wo ich heute Gewichts-technisch stehe?

Mein Gewicht, vor einer halben Stunde gewogen, beträgt nach den ganzen Wochen Pause und "Vertriebs-Lifestyle"  immer noch 96,7 Kilo. Also auch nach Pause und "Normalisierung" der Ernährung erfolgte keine Zunahme des Gewichts (der berüchtigte JoJo-Effekt).

Wie ist dieser Erfolg zu erklären?

Im Prinzip ist es relativ einfach (den idealen  Diät-Fahrplan finden Sie hier ). Die Figuactiv Diät ist in drei Phasen eingeteilt:

  1. Die Umstellphase - diese dient dazu den Körper auf die jetzt folgende Ernährungsumstellung "einzustimmen". In dieser ernährt man sich ausschließlich von Figuactiv Produkten, ProBalance (um zu entsäuern und das Verlangen nach Süßigkeiten zu reduzieren) und Aloe Vera Trinkgel ( um den Stoffwechsel anzuregen und zu entschlacken). Eigentlich ist auch der Figuactiv Fastentee (der auch entschlackend und entgiftend wirkt) zu empfehlen aber da ich nicht der große Teetrinker bin, habe ich den durch Wasser ersetzt.
  2. Die Reduktionsphase - diese wird solange beibehalten, bis das Wunschgewicht erreicht ist. Hier wird die Mittagsmahlzeit durch eine kalorienarme, kohlenhydratarme "normale" Mahlzeit ersetzt und alles mit Probalance und Aloe Vera Trinkgel ergänzt.
  3. Die Stabilisierungsphase - diese dient dazu, das Wohlfühlgewicht nun auch zu halten und zu stabilisieren. Normalerweise wird man während dieser Phase Frühstück und Mittagessen "normal" einnehmen, nur das Abendessen ist weiterhin eine Figuactiv-Mahlzeit. Aloe Vera Trinkgel und Probalance verstärken die Wirkung. Die Stabilisierungsphase hält man - je nach Möglichkeiten - zwischen 4 und 8 Wochen durch. Während der Figuactiv Stabilisierungsphase kann man gelegentlich auch mal "sündigen" also auch Abendessen normal einnehmen, oder auch mal eine Essenseinladung annehmen.
  4. Die Erhaltungsphase - täglich 3 "normale" Mahlzeiten, dazu Probalance und Aloe Vera Trinkgel halten den Stoffwechsel am Laufen, entsäuern, und man isst wieder vollkommen normal.

Hat man alles richtig gemacht, bleibt das Gewicht auf dem gewünschten Stand - wie gesagt ohne den häßlichen JoJo-Effekt.

Insbesondere ProBalance und Aloe Vera Trinkgel Sivera finde ich persönlich mittlerweile ohnehin fast "unverzichtbar" da man den positiven Effekt auf den Körper und das Wohlbefinden nahezu sofort beim Einnehmen spüren kann. Gerade Probalance kann ich nur empfehlen, wenn man beim Essen mal wieder so richtig gesündigt hat und es einem schwer im Magen liegt...

Nun das endgültige Fazit - Figuactiv ist die optimale Möglichkeit, eine relativ schnelle und effektive Gewichtsabnahme zu realisieren, ohne anschließend den Jojo-Effekt befürchten zu müssen. Durch die unterschiedlichen Formen der Figuactiv Produkte ist eigentlich auch für jeden etwas dabei und man kann gerade die Riegel gut für unterwegs einsetzen.

Nur eine wichtige Anmerkung - wichtig ist es, wirklich viel zu trinken. Ich trinke am Tag zwischen 3 und 4 Liter Wasser. Sicherlich tut diese Menge - in Verbindung mit Probalance und Aloe Vera Trinkgel - auch ihr Übriges dazu, dass der Körper wirkungsvoll entschlackt und Schadstoffe ausgeschwemmt werden.

Jeder, der Figuactiv Erfahrungsberichte sucht oder selbst bereits Erfahrungen mit Figuactiv gemacht hat, kann mich gerne direkt kontaktieren - meine Telefonnummer steht rechts - ich gebe meine Erfahrungen gerne weiter, freue mich aber auch über jeden, der seine Erfahrungen mit mir bzw. uns teilen möchte. Auch über eingesandte Erfahrungsberichte freue ich mich sehr.

FÜR DIESEN ARTIKEL SIND MÖGLICHERWEISE AUCH FOLGENDE BEGRIFFE RELEVANT:

  • figuactiv erfahrung
  • lr aloe vera erfahrungsberichte
  • figuactiv diätplan
  • figuactiv anwendung
  • figuactive
  • figu diät erfahrung
  • LR Diät Rezepte
  • figuactiv shake erfahrungen
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.